• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Erster globaler Atlas der Biodiversität in Binnengewässern online

Erster globaler Atlas der Biodiversität in Binnengewässern online

TimeLoc
29. Januar 2014
Brüssel
Belgien
Eine verlässliche und empirisch belegbare Entscheidungshilfe.

Der erste Online-Atlas zur Biodiversität in Flüssen, Seen und Feuchtgebieten wurde am 29. Januar 2014 auf dem "Water Lives Symposiums" in Brüssel vorgestellt. Bei dem zweitägigen Symposium diskutierten Wissenschaftler gemeinsam mit politischen Entscheidungsträger über den Erhalt der Biodiversität in Süßgewässern. Der Online-Atlas vereint alle verfügbaren Daten über Organismen in unseren Flüssen und Seen, um den Schutz und das Management von Binnengewässern zu unterstützen. Der Atlas wurde im Rahmen des Projektes BioFresh erarbeitet, einem von der Europäischen Union finanzierten Projekt, an dem Ecologic Institut beteiligt ist.

Erhalt der Binnengewässer

Binnengewässer zählen zu den artenreichsten Lebensräumen weltweit. Obwohl sie weniger als ein Prozent der Erdoberfläche bedecken, beherbergen sie 35 Prozent aller Wirbeltierarten. Zugleich nimmt die biologische Vielfalt in Flüssen, Seen und Feuchtgebieten deutlich stärker ab als im Meer oder an Land. Der Politik kommt deshalb die wichtige Aufgabe zu, den Erhalt der Binnengewässer als Ökosysteme mit der steigenden Wasserinanspruchnahme durch die Energie-, Lebensmittel- und Entsorgungsindustrie zu vereinbaren.

Freier Zugang zu geographischen Schlüsselinformationen

Mit dem globalen Atlas der Süßwasser-Organismen stehen nun verlässliche und empirisch belegbare Entscheidungshilfen zur Verfügung. Interessenten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft erhalten erstmals einen freien, online verfügbaren und interaktiven Zugang zu geografischen Schlüsselinformationen sowie zu Daten über Lebensräume und die aquatische Artenvielfalt.

Der Online-Atlas verfügt über eine buchähnliche Struktur, welche die Suche in den vier Kapiteln erleichtert:

  1. Status und Prognose der aquatischen Biodiversität
  2. Wasserressourcen und Ökosysteme
  3. Belastungen von Binnengewässern und
  4. Erhalt und Management der Gewässer

Alle Karten werden durch profunde Hintergrundinformationen ergänzt. Die interaktive Kartenoberfläche ist sehr benutzerfreundlich gestaltet und ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen Karten, Navigation, Zoom und weiterführenden Informationen. Anders als ein gedruckter Atlas kann der Online-Atlas jederzeit erweitert und aktualisiert werden, sobald neue Daten oder Karten verfügbar sind.

Schlüsselwörter:
Biodiversität, Flüsse, Seen, Feuchtgebiete, Süßgewässer, Management von Binnengewässern, BioFresh, Ökosysteme, Atlas der Süßwasser-Organismen, geografische Schlüsselinformationen, Lebensräume, aquatische Artenvielfalt, WasserressourcenOnline-Atlas, interaktive Kartenoberfläche
Projekt:
Biodiversität der Süßwasser-Ökosysteme: Status, Tendenzen, Umwelteinflüsse und Schutzprioritäten (BioFresh)
Kontakt
Timo Kaphengst