• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Verfahrensrechtliche Aspekte im Kontext der Annahme eines neuen Klimaabkommens – völkerrechtliche Analyse einer Vorreiterstrategie

Projekt

Verfahrensrechtliche Aspekte im Kontext der Annahme eines neuen Klimaabkommens – völkerrechtliche Analyse einer Vorreiterstrategie

Erlaubt Völkerrecht einen Klimaschutz der unterschiedlichen Geschwindigkeiten? Können Staaten Vorreiterallianzen für mehr Klimaschutz bilden? Oder wird dies von den Klimarahmenkonvention und dem Kyoto Protokoll unterbunden? Ein neues Ecologic Papier beantwortet diese Fragen.

Dabei sind die gegenwärtigen internationalen Klimaverhandlungen unter der Konvention und dem Kyoto Protokoll der Ausgangspunkt der Überlegungen. Es wird darüber hinaus diskutiert, ob und in welcher Form rechtlich bindende Maßnahmen außerhalb der Konvention möglich und sinnvoll sind. Unter dem Strich geht es darum, den internationalen Klimaschutz voranzubringen, es geht weniger um politische Strukturen.

Das Projekt als auch das Hintergrundpapier beantwortet diese Fragen.