• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Ausgestaltung der Umwelthaftung in internationalen, europäischen und nationalen Haftungsregimen sowie Methoden der Schadensberechnung

Ausgestaltung der Umwelthaftung in internationalen, europäischen und nationalen Haftungsregimen sowie Methoden der Schadensberechnung

Kokott, Juliane; Axel Klaphake; Simon Marr et al. 2002: Ausgestaltung der Umwelthaftung in internationalen, europäischen und nationalen Haftungsregimen sowie Methoden der Schadensberechnung. [Gutachten im Auftrag des Umweltbundesamts entstanden im Rahmen des Forschungsvorhabens FKZ 201 18 101]. St. Gallen: Universität St. Gallen.


Zitiervorschlag

Kokott, Juliane; Axel Klaphake; Simon Marr et al. 2002: Ausgestaltung der Umwelthaftung in internationalen, europäischen und nationalen Haftungsregimen sowie Methoden der Schadensberechnung. [Gutachten im Auftrag des Umweltbundesamts entstanden im Rahmen des Forschungsvorhabens FKZ 201 18 101]. St. Gallen: Universität St. Gallen.

Sprache
Deutsch
Autor(en)
Juliane Kokott
Alex Klaphake
Ute Beckert
Finanzierung
Verlag
Jahr
2002
Umfang
557 S.
Projektnummer
1910
Inhaltsverzeichnis

1 EINLEITUNG
2 DER BEGRIFF DES UMWELTSCHADENS
3 ÖKONOMISCHE ASPEKTE DER SCHADENSBERECHNUNG
4 UMWELTHAFTUNG iN DEUTSCHLAND
5 UMWELTHAFTUNG IN ANDEREN STAATEN
6 GEMEINSCHAFTSRECHTLICHE ANSÄTZE ZUR REGELUNG DER HAFTUNG FUR DEN ÖKOLOGISCHEN SCHÄDEN
7 INTERNATIONALE HAFTUNGSREGIME
8 VERSICHERBARKEIT ÖKOLOGISCHER SCHÄDEN
9 ZUSAMMENFASSUNG: STAND DER ERFASSUNG DES ÖKOLOGISCHEN SCHADENS
10 ZENTRALE ELEMENTE EINES RATIONALEN MODELLS ZUR SCHADENSBEWERTUNG UND SANIERUNG
ÖKOLOGISCHER SCHÄDEN
11 KURZFASSUNG