• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Umweltproblem Plastikmüll – Ausmaß und Lösungen

Umweltproblem Plastikmüll – Ausmaß und Lösungen

Timeloc
26. Juni 2019
Berlin
Deutschland

Die vielseitige Verwendung von Kunststoffen, der massenhafte Konsum von Einweg-Kunststoffprodukten und die Langlebigkeit von Kunststoff führen zu einem Müllaufkommen, das kaum mehr zu bewältigen ist. Insbesondere die Verschmutzung der Meere durch Mikroplastik und Plastikmüll alarmiert viele Menschen. Trotz alledem steigt das Verpackungsaufkommen pro Kopf weiterhin an und hat sich innerhalb der letzten zwanzig Jahre verdoppelt – auf 213 Kilogramm im Jahr 2015. Die intensiv geführte öffentliche Debatte hat auch die Politik auf den Plan gerufen: Eine europäische Plastikstrategie zielt aktuell auf ein Verbot von Strohhalmen und Plastikgeschirr. Aber kann das Umweltproblem damit gelöst werden? Wie gravierend sind die Auswirkungen von Plastikmüll und Mikroplastik für die Umwelt? Was sind die richtigen Schritte um den Eintrag in die Umwelt zu verringern und die Verwendung von Kunststoffen zu mindern?

Zu dieser Diskussion leistet diese Veranstaltung des Zukunftsforums Ecornet mit Informationen aus aktuellen wissenschaftlichen Analysen einen Beitrag und schafft einen Rahmen für den politischen Austausch.

Bitte nutzen Sie die Online-Anmeldung für die Veranstaltung.

Über die Veranstaltungsreihe Zukunftsforum Ecornet

Zukunft: Längst ist "Zukunft" zum zentralen Begriff in umwelt- und nachhaltigkeitspolitischen Debatten geworden. Dominierten früher Bedrohungsszenarien die Diskussion, so stehen heute zunehmend Gestaltungsmöglichkeiten im Mittelpunkt: Was für eine Welt wollen wir jetzigen und künftigen Generationen ermöglichen?

Forum: Die Gestaltung einer ökologisch tragfähigen und sozial gerechten Zukunft kann jedoch nur im Dialog zwischen Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft gelingen. Das Ecornet will die unterschiedlichen Akteurinnen und Akteure zusammenzubringen und ihnen ein Forum bieten, um die gesellschaftlichen Probleme unserer Zeit gemeinsam anzugehen.

Ecornet: Konkrete gesellschaftliche Probleme erfordern konkrete Lösungsvorschläge. Das Ecornet hat zum Ziel, den gesellschaftlichen Wandel in Richtung Nachhaltigkeit mitzugestalten und wissenschaftlich zu fundieren. Mit ihrer thematischen und methodischen Vielfalt und ihrer Arbeit an den Schnittstellen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft geben die acht Ecornet-Institute Antworten auf die drängenden Fragen unserer Zeit.