• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Klimaschutz in der Corona-Krise verlangsamen?

Klimaschutz in der Corona-Krise verlangsamen?

Zur Bekämpfung der Corona-Krise gehen Staaten an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Soweit sollte es in der Klimapolitik nicht kommen, argumentiert Nils Meyer-Ohlendorf im Tagesspiegel. Eine "Whatever-it-takes-Antwort" für die Bekämpfung der Klimakrise im fortgeschrittenen Stadium ist keine Option. Umso wichtiger sei es, jetzt konsequent zu handeln, schreibt er in seinem Beitrag. Die Bereitschaft dafür könnte in der Bevölkerung gestiegen sein.


Zitiervorschlag

Meyer-Ohlendorf, Nils 2020: Klimaschutz in der Corona-Krise verlangsamen? Tagesspiegel: 9. April 2020. Online: https://background.tagesspiegel.de/energie-klima/klimaschutz-in-der-corona-krise-verlangsamen

Sprache
Deutsch
Verlag
Jahr
2020
Erschienen in
ISSN
1865-2263
Schlüsselwörter
Klimarecht, Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Transformation, Dekarbonisierung, Pariser Abkommen, Europäisches Parlament, EU, Gesetzgebung, Rechtsakte, CO2-Fußabdruck, Klimaziele, Governance-Verordnung, Energieunion, Europa