• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Ecologic Newsletter Nr. 66 - August 2008

Ecologic Newsletter Nr. 66 - August 2008

  1. Bewertung von Bodenschutzmaßnahmen - Projektbericht veröffentlicht
  2. Neue Bedrohungen durch Klimawandel und Energieknappheit - Welche Rolle kommt International Governance zu? - Dinner Dialogue mit Jamie Shea und Helga Schmid
  3. Der Preis der Energie - Website freigeschaltet
  4. Transatlantische Politikoptionen zur Unterstützung der Klimaanpassung in der marinen Arktis - Workshopankündigung
  5. Klimaschutz - Internationale Kooperation in Klima- und Energiefragen - Themenreise
  6. Johns Hopkins University Summer School: "Alles ist möglich" - Zusammenfassung online
  7. Konferenzmanager (w/m) - Stelle

1. Bewertung von Bodenschutzmaßnahmen - Projektbericht veröffentlicht
Um die Ziele der thematischen EU Strategie für den Bodenschutz zu erreichen, muss der Bodenschutz stärker in andere politische Bereiche integriert werden. Aus diesem Grund ist eine Bewertung der von den Mitgliedstaaten in Plänen und Programmen ergriffenen Maßnahmen, die gemäß bestimmten Teilen der Gesetzgebung der Gemeinschaft und der internationalen Gesetzgebung durchzuführen sind, erforderlich. Im Rahmen dieser Studie, die Ecologic gemeinsam mit der ahu AG Wasser-Boden-Geomatik erarbeitet hat, wurden Maßnahmen, die gemäß der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL), der Cross-Compliance Regelung (CC) und der UN-Konvention zur Bekämpfung der Wüstenbildung (UNCCD) ergriffen werden, in Bezug auf deren Beitrag zum Bodenschutz identifiziert, beschrieben und ausgewertet. Das Papier ist online verfügbar.
Mehr...

2. Neue Bedrohungen durch Klimawandel und Energieknappheit - Welche Rolle kommt International Governance zu? - Dinner Dialogue mit Jamie Shea und Helga Schmid
Am 24. April 2008 fand in Brüssel ein Ecologic Dinner Dialog statt, bei dem Jamie Shea und Helga Schmid über die Rolle der EU und der NATO im Umgang mit den Bedrohungen des Klimawandels diskutierten. Jamie Shea ist Leiter der Politischen Planungseinheit im Büro des NATO-Generalsekretärs. Helga Schmid ist Leiterin des Politischen Stabes des Hohen Repräsentanten für die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik im EU Ratssekretariat. Beide maßen dem Thema eine hohe Bedeutung bei. Während es jedoch auf EU Ebene bereits auf der Agenda sei und in zahlreichen EU Dokumenten auftauche, treffe dies für die NATO bislang noch nicht zu. Jamie Shea nannte die Gründe und schlug Lösungen zur Änderung der Situation vor.
Mehr...

3. Der Preis der Energie - Website freigeschaltet
Die Seminarreihe "What Price Energy Transformation" beschäftigte sich mit den großen energie- und sicherheitspolitischen Herausforderungen, die durch den Klimawandel hervorgerufen werden. Eine im Kern gleichbleibende Gruppe von EU und US Experten aus Politik, Wissenschaft, Medien und Wirtschaft diskutierte auf drei Veranstaltungen in Washington DC (24.-25. Januar 2008), Berlin (28.-29. Februar 2008) und Brüssel (24.-25. April 2008) die Zusammenhänge von Energie, Umwelt und Sicherheit aus verschiedenen Blickwinkeln. Die Projektwebsite wurde nun für alle Interessenten freigeschaltet. Sie beinhaltet neben dem detaillierten Programm auch Beiträge der Experten sowie umfangreiches Hintergrundmaterial und Schlussfolgerungen zu den behandelten Themen.
Mehr...

4. Transatlantische Politikoptionen zur Unterstützung der Klimaanpassung in der marinen Arktis - Workshopankündigung
Ecologic organisiert einen Expertenworkshop mit Interessensvertretern aus den USA, der EU und vier weiteren Anrainerstaaten der Arktis, um über transatlantische Politikoptionen für den Schutz des marinen Ökosystems in der Arktis zu diskutieren. In fünf Arbeitsgruppen werden sich die Experten mit den Themenbereichen Umweltschutz, indigene Völker, Offshore Öl- und Gasförderung, Fischerei und Schifffahrt auseinandersetzen. Der Workshop wird am 11. - 12. September 2008 in Berlin stattfinden - unter der Leitung von Dr. Robert Corell vom US-amerikanischen Heinz Center. Als Teil des Workshops veranstaltet die finnische Botschaft ein Expertendinner. Die Teilnahme am Workshop erfolgt auf Einladung. Weiterführende Informationen finden sich auf der Website des Arctic TRANSFORM Projektes.
Mehr...

5. Klimaschutz - Internationale Kooperation in Klima- und Energiefragen - Themenreise
Vom 4.-10. Mai 2008 fand in Berlin, Dessau und Bonn in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt eine Themenreise zu Klima- und Energiefragen statt. Das von Ecologic konzipierte und organisierte Programm richtete sich an politische Entscheidungsträger der regionalen und kommunalen Ebene, sowie an Fachjournalisten. Im Mittelpunkt standen Gesprächstermine mit Experten aus dem Umweltministerium, dem Auswärtigen Amt, dem UN Klimasekretariat in Bonn, sowie Think Tanks und NROs. Bei Exkursionen wurden Beispiele ökologischer Industriepolitik vorgestellt.
Mehr...

6. Johns Hopkins University Summer School: "Alles ist möglich" - Zusammenfassung online
Ecologic führte vom 9.-20. Juni 2008 für die Johns Hopkins University eine Summer School zur Europäischen Umweltpolitik durch. Experten von Ecologic sowie verschiedene Gastdozenten leiteten Seminare zu verschiedenen Themen, von Europäischer Integration bis hin zur Europäischen Wasserpolitik. Die Studenten der Johns Hopkins Universität trafen außerdem eine Vielzahl von Akteuren und Interessensvertretern in Berlin und Brüssel, um die behandelten Themen mit Experten aus der Praxis zu diskutieren. Bei einer Exkursion in das UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide lernten die Studenten ein Beispiel deutscher Naturschutzpolitik kennen.
Mehr...

7. Konferenzmanager (w/m) - Stelle
Für unser Konferenzteam suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt für unser Büro Berlin einen Konferenzmanager (w/m).
Mehr...