• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Ökonomische Folgen des Klimawandels

Ökonomische Folgen des Klimawandels

Die wirtschaftlichen Folgen des Klimawandels für die Mitgliedstaaten der Europäischen Union werden anhand von praxisnahen Indikatoren ermittelt. Es werden sektorspezifische Informationen für die Bereiche Energie, Landwirtschaft, Tourismus, Versicherungen und Gesundheit einbezogen.

Die Europäische Umweltagentur (EUA) hat beschlossen, bis Ende 2008 einen fokussierten europäischen indikatorbasierten Bericht über die ökonomischen Folgen des Klimawandels zu erstellen. Dieser Bericht beinhaltet auch Indikatoren über die Folgen des Klimawandels. Einige vorhandene Daten zu ökonomischen Folgen von wetterbedingten Schäden und Flutschäden, sowie Effekte auf den Tourismus/ Erholung werden berücksichtigt. Es ist jedoch erforderlich, das Spektrum zu erweitern, und die Folgen für einzelne Wirtschaftssektoren aufzugliedern (z.B. Energie, Landwirtschaft, Versicherungen), sowie auch andere wichtige Bereiche abzudecken (z.B. Gesundheit), d.h. diejenigen Sektoren, die bereits im technischen Bericht der EUA "Climate change: the cost of inaction and the cost of adaptation" untersucht wurden. Zusätzlich sollen auch andere Quellen wie relevante Forschungsvorhaben, unter anderem PESETA, einen wichtigen Beitrag zum Bericht liefern.

Die Ziele des Projektes sind:

  1. Alle potentiell betroffenen Sektoren, die Teil des ökonomischen Indikators zu Klimawandelfolgen sein könnten, sowie Vorschläge für mögliche Indikatoren zu überprüfen;
  2. Alle bereits vorhandenen europäischen Daten zu diesen Indikatoren überprüfen und bspw. das im technischen Bericht vorhandene Material erweitern, wobei der Schwerpunkt auf Trends und Projektionen liegen sollte.
  3. EUA in der Fertigstellung eines Kapitels zu den ökonomischen Folgen des Klimawandels innerhalb des Klimawandelfolgenberichts unterstützen.

Logo 3EA

Dieses Vorhaben ist das zehnte Projekt innerhalb eines Rahmenvertrags zur umweltökonomischen Beratung für die Europäische Umweltagentur.


Finanzierung
Partner
Ecologic Institut, Deutschland
Partner
VU University Amsterdam, Institute for Environmental Studies (IVM), Holland
Team
Paul Watkiss
Projektdauer
Dezember 2007 bis März 2008
Projektnummer
1740
Schlüsselwörter
Klima, Ökonomie, Wirtschaft, Sektoren, Europa, Indikator, Projektion, Europa