• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Buch

showing 61-70 of 96 results

Seiten

Institutional Interaction in Global Environmental Governance

Synergy and Conflict among International and EU Policies
Gegenstand dieser Untersuchung sind Wechselwirkungen zwischen internationalen und europäischen Umweltinstitutionen. Das Buch bietet sowohl einen theoretischen Untersuchungsrahmen als auch einen ersten Überblick über dieses bisher nur wenig bearbeitete Forschungsfeld. Es enthält detaillierte Fallstudien sowie eine systematische Analyse von deren Ergebnissen. Insgesamt untersucht es die Effekte institutioneller Wechselwirkungen auf die Umweltpolitik und beleuchtet, wie sich internationale und europäische Umweltpolitiken gegenseitig verstärken oder untergraben können.Weiterlesen
Publikation

Gemeinsam lernen, um gemeinsam zu handeln

Die Verbesserung der Öffentlichkeitsbeteiligung in der Wasserwirtschaft
Im Januar 2006 ist die gedruckte Ausgabe des Handbuchs "Gemeinsam lernen, um gemeinsam zu handeln - Die Verbesserung der Öffentlichkeitsbeteiligung in der Wasserwirtschaft" erschienen. Der Leitfaden ist eines der Ergebnisse des europäischen HarmoniCOP (Harmonizing Collaborative Planning) Projektes. Ecologic Institut hat gemeinsam mit anderen Partnern des Projektes an der Gestaltung des Handbuchs mitgewirkt.
Weiterlesen

EG-Kompetenzen bei völkerrechtlichen Verträgen im Umweltbereich unter besonderer Berücksichtigung des OSPAR-Übereinkommens

Die EG beteiligt sich zunehmend an gemischten Umweltschutzübereinkommen, d.h. Übereinkommen bei denen neben der EG auch ihre Mitgliedstaaten Vertragsparteien sind. Dieses Nebeneinander wirft Fragen nach den jeweiligen Zuständigkeiten bei Aushandlung, Abschluss und Umsetzung völkerrechtlicher Verpflichtungen auf, die die als Buch veröffentlichte Studie für den Bereich des Meeresumweltschutzes unter besonderer Berücksichtigung des OSPAR-Abkommens beantwortet.Weiterlesen
Publikation

Heavily Modified Water Bodies

Synthesis of 34 Case Studies in Europe
Dieses Buch ist das Ergebnis eines europäischen Projektes zu erheblich veränderten Wasserkörpern, durchgeführt im Kontext der Gemeinsamen Umsetzungsstrategie für die Wasserrahmenrichtlinie (WRRL). Es präsentiert die Ergebnisse von 34 europäischen Fallstudien zur Identifizierung und Ausweisung von erheblich veränderten Wasserkörpern.

Weiterlesen

Grundlagen für die Auswahl der kosteneffizientesten Maßnahmenkombinationen zur Aufnahme in das Maßnahmenprogramm nach Artikel 11 der Wasserrahmenrichtlinie

Handbuch
Basierend auf einer Erläuterung der wichtigsten relevanten europäischen und nationalen Leitfäden zur Umsetzung der WRRL sowie einer Übersichtsanalyse der aktuellen Belastungssituation der Gewässer in Deutschland anhand von Fallstudien wurde ein exemplarischer Maßnahmen- und Instrumentenkatalog zusammengestellt. Die einzelnen Maßnahmen und Instrumente werden mittels im Anhang enthaltener Datenblätter näher erläutert. Hierbei wird eine grundsätzliche Unterscheidung zwischen konkreten technischen Maßnahmen und administrativen, ökonomischen oder auch informativen Instrumenten, die die Umsetzung der Maßnahmen unterstützen, vorgenommen.Weiterlesen
Publikation

Jahrbuch Ökologie 2004

Ende September 2003 wird das Jahrbuch Ökologie 2004 erscheinen. Ecologic gehört zu den das Jahrbuch begleitenden Instituten. Auch das Jahrbuch Ökologie 2004 wird wie seine Vorgänger Beiträge zur Ökologie präsentieren, die über die ökologische Belastung und die Belastungstrends unterrichten, die staatliche Umweltpolitik analysieren und kritisieren, historisch bedeutsame, umweltbezogene Ereignisse und Initiativen dokumentieren und Visionen einer zukunftsfähigen Welt entwerfen.


Weiterlesen
Publikation

Ökologische Schäden und ihre Bewertung in internationalen, europäischen und nationalen Haftungssystemen

Eine juristische und ökonomische Analyse
Unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Juliane Kokott hat das interdisziplinäre Team von  Wissenschaftlern: Dr. Axel Klaphake, Dr. Simon Marr, Dr. Peter Beyer und Ute Beckert im Auftrag des Umweltbundesamtes internationale, europäischen und nationale Haftungssysteme im Hinblick auf die Ersatzfähigkeit von Schäden an ökologischen Allgemeingütern wie Wasser, Boden oder Artenvielfalt untersucht.

Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Buch