Print

The EU Farm to Fork Strategy: What needs to come next?

A first assessment of important steps for an ambitious implementation of the EU Farm to Fork Strategy

Publikation
Zitiervorschlag

Wunder, Stephanie, Ana Frelih-Larsen und Irina Herb 2020: The EU Farm to Fork Strategy: What needs to come next? A first assessment of important steps for an ambitious  implementation of the EU Farm to Fork Strategy. Berlin: Ecologic Institut.

Am 20. Mai 2020 veröffentlichte die Europäische Kommission ihre lang erwartete "Farm to Fork" bzw. "Vom Hof auf den Tisch"-Strategie. Die Strategie ist ein erster Versuch, langfristige Ziele für ein gesundes, gerechtes und nachhaltiges EU-Ernährungssystem zu definieren, das sowohl die Produktion, als auch die Verarbeitung und den Konsum von Lebensmitteln umfasst. Die Strategie zieht auch Schlussfolgerungen aus der Corona-Krise, welche einmal mehr die Abhängigkeit des EU-Nahrungsmittelsystems von globalen Lieferketten verdeutlicht und die Notwendigkeit aufzeigt, die Resilienz gegenüber Krisen – sei es eine Pandemie oder Auswirkungen des Klimawandels – zu erhöhen. Um die Ziele der "Farm to Fork"-Strategie zu erreichen, ist es nun entscheidend, dass ihre Ziele ehrgeizig umgesetzt werden. Die Auswertung des Ecologic Instituts "The EU Farm to Fork Strategy: What needs to come next?" hebt fünf wichtige Schritte für eine ambitionierte Umsetzung der EU "Farm to Fork"-Strategie hervor – auf europäischer, nationaler und regionaler Ebene.

Sprache
Englisch
Autorenschaft
Verlag
Jahr
Umfang
5 S.
Inhaltsverzeichnis
Schlüsselwörter
Ernährungsstrategie, Fleisch, transformation, Green Deal, regionale Lebensmittel, gesunde Ernährung
Europa

Source URL: https://www.ecologic.eu/17437