• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Podiumsdiskussion

showing 1-10 of 59 results

Seiten

Kreisläufe statt Müll: Modell für eine nachhaltige Wirtschaft

TimeLoc
25. September 2020
Neumarkt
Deutschland
Wir alle trennen Müll. Aber das ist nicht genug. Wir müssen dafür sorgen, dass Müll gar nicht erst entsteht. Alle Ressourcen müssen in Kreisläufen immer wieder neu verwertet werden. Darüber diskutierten Lisa Fiedler von der VAUDE Nachhaltigkeitsakademie, Prof. Dr. Michael Braungart von Cradle to Cradle, Timothy Glaz von der Werner & Mertz GmbH sowie Hannes Schritt vom Ecologic Institut Im Nachhaltigkeitsforum der Neumarkter Lammsbräu.Weiterlesen

Wie ernährt sich die Stadt regional?

TimeLoc
9. September 2020
Dresden
Deutschland
Wie ernährt sich die Stadt regional? Zu dieser Frage diskutierte Stephanie Wunder, Senior Fellow am Ecologic Institut gemeinsam mit dem sächsischen Landwirtschaftsminister Wolfram Günther, dem Regisseur und Vorsitzenden des Ernährungsrats Köln Valentin Thurn und Jörg Naumann, Landwirt und Vertreter des Bündnisses "Land schafft Verbindung" am 9. September 2020 im Deutschen Hygiene Museum.Weiterlesen

Für eine entschlossene Umweltpolitik in Deutschland und Europa – Dr. Bausch im Gespräch mit Prof. Dr. Christian Calliess bei der Vorstellung des SRU-Umweltgutachtens 2020

TimeLoc
14. Mai 2020
Berlin
Deutschland

Die gegenwärtige globale Pandemie birgt sowohl Risiken als auch Chancen für den Übergang zu einer nachhaltigeren Zukunft in Europa. Bei der digitalen Präsentation des neuesten Umweltgutachtens des Sachverständigenrates für Umweltfragen (SRU) diskutierte Dr. Camilla Bausch mit Prof. Dr. Christian Calliess über die Bedeutung des europäischen Green Deals in dieser Krisenzeit.

In ihrem Umweltgutachten 2020 "FürWeiterlesen

Herausforderungen und Potentiale biobasierter Produkte und Innovationen

TimeLoc
26. September 2019
Brüssel
Belgien
Im September 2019 organisierte die Europäische Kommission die Europäischen Forschungs- und Innovationstage, um Ideen und Konzepte für die zukünftige Forschungs- und Innovationspolitik der EU zu diskutieren. Holger Gerdes, Senior Fellow am Ecologic Institut, war Teilnehmer einer Podiumsdiskussion über die Herausforderungen und Potentiale biobasierter Produkte und Innovationen. Der Mitschnitt der Podiumsdiskussion steht online zur Verfügung.Weiterlesen

Dr. Camilla Bausch diskutiert die sicherheitstechnischen Auswirkungen des Klimawandels in der DGAP

TimeLoc
23. September 2019
Berlin
Deutschland
Während Greta Thunberg ihre leidenschaftliche Rede auf dem UN-Klimagipfel in New York hielt, und zu einer Zeit, in der Deutschland einen Sitz im UN-Sicherheitsrat innehat, lud die DGAP zur Diskussion über den Zusammenhang zwischen Klima und Sicherheit. Dr. Camilla Bausch (Ecologic Institut) erläuterte in diesem Zusammenhang die Schnittstelle zwischen Klima und Sicherheit, wie sie im internationalen Klimakontext behandelt wird und verschiedene politische Handlungsempfehlungen.Weiterlesen

Die Rolle von Social Media bei der Kommunikation des Klimawandels – 61. Cairo Climate Talks

TimeLoc
25. Juni 2019
Kairo
Ägypten
Umweltjournalismus war seit jeher ein Querschnittsthema. Zwar gibt es in vielen Ländern JournalistInnen die sich auf Umweltthemen spezialisierten, doch ohne eigenes Ressort ist die Platzierung entsprechender Themen stets von aktuellen politischen Prozessen und vor allem von aktuellen, öffentlichen Diskussionen abhängig. Marius Hasenheit vom Ecologic Institute beleuchtete in Ägypten bei den 61th Cairo Climate Talks die Rolle von Medien, insbesondere der Sozialen Medien, bezüglich der Kommunikation von Umweltthemen.Weiterlesen

Klimawandel auf der Agenda des europäischen Think-Tank-Gipfels in Madrid

TimeLoc
10. April 2019 bis 12. April 2019
Madrid
Spanien
Der europäische Think-Tank-Gipfel 2019 in Madrid brachte Führungskräfte aus ganz Europa – und einige Gäste aus Asien und Amerika – zusammen, um drängende Fragen wie das sich wandelnde Europa, künstliche Intelligenz, Migration, die NATO und die gesellschaftliche Rolle von Think Tanks zu diskutieren. Dr. Camilla Bausch erläuterte als Direktorin des Ecologic Instituts neue politische Ansätze und Strategien, Engagement von Unternehmen und Zivilgesellschaft im nationalen und internationalen Klimaschutz zu fördern und einzubinden.Weiterlesen

Die Ergebnisse der COP24 und Vorbereitungen auf COP25

TimeLoc
19. März 2019
Kairo
Ägypten
Am 19. März 2019 trafen sich beim 59. Cairo Climate Talk Expert*innen aus unterschiedlichen Bereichen, um die Ergebnisse der COP24 und die benötigten nächsten Schritte bei der COP25 zu besprechen. Klimaverhandler, Klimawissenschaftler*innen und Entscheidungsträger*innen teilten ihre Einschätzungen und diskutierten. Arne Riedel, Fellow am Ecologic Institut in Berlin und Mitglied der deutschen Delegation zu den UN Klimaverhandlungen, nahm am Panel teil.Weiterlesen

Die Lösung unserer Klimakrise: Dr. Bausch bei Senator Bernie Sanders' National Town Hall Meeting in Washington DC

TimeLoc
Einige der prominentesten amerikanischen Stimmen für Klimaschutz waren zu Gast bei Senator Bernie Sanders im US-Kongress, um darüber zu diskutieren, wie man mit der zunehmenden Bedrohung durch den Klimawandel umgehen kann. Dr. Camilla Bausch vom Ecologic Institut war eingeladen, um über globale Trends in der Klima- und Energiepolitik und -wirtschaft zu berichten.Weiterlesen

Die Rolle von Städten im UN-Klimaregime

TimeLoc
15. November 2018
Barcelona
Spanien
Dr. Camilla Bausch vom Ecologic Institut sprach auf einem vom Barcelona Centre for International Affairs (CIDOB) in Spanien organisiertem Seminar über die Rolle der Städte im UN-Klimaregime. Das Seminar zum Thema "The place and role of cities in global governance" [Die Stellung und Rolle von Städten in der Global Governance] brachte Vertreter führender internationaler Think Tanks zusammen, die zu Städten forschen.Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Podiumsdiskussion