• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Policy Brief

showing 11-20 of 104 results

Seiten

Policies for Sustainable Shipping in the Baltic Sea – SHEBA Policy Brief

A ranking of 20 policy options
Die Schifffahrt ist ein signifikanter Treiber von Umweltbelastungen, wie der Verbreitung nicht heimischer Arten oder physikalischer Einflüsse, Stickoxid- und Feinstaubemissionen sowie Unterwasserlärm. Weiterhin ist sie ein relevanter Emittent von Treibhausgasen. In diesem Strategiepapier des Ecologic Instituts wird eine Bewertung von 20 Politikmaßnahmen vorgestellt, die geeignet sind, die Belastungen der Schifffahrt für Mensch und Umwelt, einzudämmen. Weiterlesen

Co-creation in Sustainability Science

Challenges and potential ways forward in implementing co-creation in European research and innovation funding
Dieser Policy Brief untersucht und erklärt das Konzept von Co-Creation im spezifischen Kontext der Nachhaltigkeitswissenschaft. Darüber hinaus werden die Nutzung und das Potenzial im Rahmen der europäischen Forschungs- und Innovationsförderung eingehend untersucht. Auf dieser Grundlage werden eine Reihe von Lehren aus der Anwendung des Konzepts gezogen und konkrete politische Empfehlungen gegeben. Der RECREATE Policy Brief von Dr. Martin Hirschnitz-Garbers vom Ecologic Institut steht als Download zur Verfügung.Weiterlesen

The Economic Cost of Climate Change in Europe

Synthesis Report on State of Knowledge and Key Research Gaps
COACCH (2018). The Economic Cost of Climate Change in Europe: Synthesis Report on State of Knowledge and Key Research Gaps. Policy brief by the COACCH project. Editors: Paul Watkiss, Jenny Troeltzsch, Katriona McGlade. Published May , 2018.Weiterlesen

The Business Benefits of Engaging with the Sustainable Development Goals

Aquacross Business Brief
Dieser Business Brief zeigt die Vorteile für die Wirtschaft auf, die sich aus dem Engagement für die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) ergeben und wie das EU-Horizont-2020-Projekt Wissen, Bewertung und Management von aquatischer Biodiversität und Ökosystemdienstleistungen durch EU-Politiken (AQUACROSS) die auf die Bewirtschaftung aquatischer Ökosysteme ausgerichteten SDGs unterstützen kann. Der Business Brief steht als Download zur Verfügung. Übersetzt mit www.DeepL.com/TranslatorWeiterlesen

Stepping up Waste Prevention

Challenges and Opportunities for National Waste Prevention Programmes
Ecologic Institut ist Mitautor des RECREATE Policy Brief Nr. 7 über die Herausforderungen und Möglichkeiten nationaler Abfallvermeidungsprogramme. Die Autoren stellen fest, dass der politische Rahmen für Forschung und Entwicklung, die auf die Messung der Abfallvermeidung und Verhaltensänderungen abzielen, mehr Möglichkeiten und weitere Unterstützung bieten muss, um das Potenzial der Abfallvermeidung zu erschließen. Der RECREATE Policy Brief steht als Download zur Verfügung.Weiterlesen

The UN Ocean Conference – June 2017

Guidance to the ENVI Committee of the European Parliament
Das Ecologic Institut veröffentlichte ein Briefing für den ENVI-Ausschuss des Europäischen Parlaments, zur Vorbereitung auf die im Juni 2017 in New York City stattfindende UN-Meereskonferenz. Das Briefing gibt einen Überblick über die 2030-Agenda der Vereinten Nationen und insbesondere das Nachhaltigkeitsziel 14: Erhaltung und nachhaltige Nutzung der Ozeane, Meere und Meeresressourcen für eine nachhaltige Entwicklung (SDG 14). Es identifiziert die zentralen Fragen und die Position der wichtigsten Stakeholder. Abschließend werden Empfehlungen für die EU-Beteiligung gegeben. Das Briefing steht als Download zur Verfügung.Weiterlesen

SWITCH-ON Opening Europe to the World to Achieve Sustainability

Dieser Policy Brief zeigt, wie SWITCH-ON global vernetze Wissenschaft, digitale Innovationen und Open Data unterstützt, um Bürgern, Regierungen und Unternehmen in Europa und weltweit dabei zu helfen, eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Er verdeutlicht, wie die 14 SWITCH-ON Produkte eng mit den SDGs verbunden sind, da die Produkte verschiedene Ziele der EU Umweltrichtlinien ansprechen. Der SWITCH-ON Policy Brief No. 4 steht zum Download zur Verfügung.

Weiterlesen

The SWITCH-ON Virtual Water Science Laboratory

Facilitating collaborative and reproducible Open Science
Dieser Policy Brief stellt das SWITCH-ON Virtual Water Science Laboratory vor, eine digitale Plattform für wissenschaftliche Forschung und Zusammenarbeit, die auf den Grundsätzen der Transparenz, der Gemeinschaft und des offenen Zugangs basiert. Das Virtual Water Science Laboratory implementiert Open Science durch die Förderung [????`der kollaborativen Experiment Definition????] und durch die einfache Suche und Uploadmöglichkeit freier Datensätzen. Der SWITCH-ON Policy Brief Nr. 2 steht zum Download zur Verfügung.Weiterlesen

Sustainable Ocean Economy, Innovation and Growth

A G20 Initiative for the 7th Largest Economy in the World
Dieser T20-Policy Brief sendet eine klare Ermahnung an die Führung des G20-Gipfels in Hamburg im Juli 2017. T20 oder "Think 20" ist ein Netzwerk von Think Tanks in den G20-Ländern. 23 Experten von 13 Think Tanks aus acht Ländern kooperierten für diesen Policy-Brief. Der Gründer des Ecologic Instituts R. Andreas Kraemer, Senior Fellow am Centre for International Governance Innovation (CIGI), leitete diese Ausarbeitung, weiterhin trugen Benjamin Boteler, Ina Krüger und Grit Martinez vom Ecologic Institut zum Gelingen bei. Der Policy Brief steht als Download zur Verfügung.Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Policy Brief