• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Alle auf einmal und jede(r) für sich

Publikation

Alle auf einmal und jede(r) für sich

Klimaanpassungskommunikation im Rahmen einer Veranstaltungsreihe

Auf konkrete Zielgruppen zugeschnitte Fachveranstaltungen haben sich in den letzten Jahren als effektives Mittel zur Klimaanpassungskommunikation mit regionalen Akteuren aus Politik und Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft bewährt. Ein ansprechendes Format, der richtige geographische Fokus sowie eine persönliche Ansprache sind dabei entscheidende Erfolgsfaktoren.

Um diese Zielgruppen zu erreichen und gleichzeitig das Thema Klimafolgenanpassung noch stärker in den Blickpunkt der Medien und damit auch der breiten Öffentlichkeit zu bringen, wurde im Jahr 2012 im Projekt RADOST (Regionale Anpassungsstrategien für die deutsche Ostseeküste) eine zweiwöchige Veranstaltungsreihe mit dem Titel: "Ostseeküste 2100 – Auf dem Weg zu regionaler Klimaanpassung" vom 10. bis 20. September 2012 entlang der deutschen Ostseeküste organisiert und beworben.

Der Artikel beschreibt, das Konzept der "Tour" und der einzelnen individuellen Veranstaltungen, den Organisationaufwand und die Durchführung sowie die Ergebnisse und Dokumentation. Besonderer Schwerpunkt wird dabei auf Erfolgsfaktoren und Fallstricke gelegt. Diese werden in übertragbaren "Lessons learnt" zusammengefasst.


Zitiervorschlag

Beese, Karin; Haller, Inga; Müncheberg, Rieke: Alle auf einmal und jede(r) für sich. Klima­anpassungs­kommunikation im Rahmen einer Veranstaltungsreihe. In: Beese, Karin et al. (eds.) 2014: Anpassung an regionale Klimafolgen kommunizieren. Konzepte, Herausforderungen und Perspektiven. [KLIMZUG-Reihe: Klimawandel in Regionen zukunftsfähig gestalten 2]: oekom Verlag.

Sprache
Deutsch
Autor(en)
Autor(en)
Inga Haller
Rieke Müncheberg
Verlag
Jahr
2014
Erschienen in
Series: Managing Climate Change in the Regions for the Future , Vol. 2
ISBN
978-3-86581-474-6
Umfang
13 S.
Projektnummer
2202
Schlüsselwörter
Kommunikationskonzept, Fachveranstaltung, Veranstaltung, Veranstaltungsreihe, Europa, Dissemination