• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Argumentation für eine nachfrageseitige Innovationspolitik aus der Perspektive der Ressourcenpolitik

Argumentation für eine nachfrageseitige Innovationspolitik aus der Perspektive der Ressourcenpolitik

Kurzanalyse 23

Hinzmann, M. und Hirschnitz-Garbers, M. (2015): Argumentation für nachfrageseitige Innovationspolitik aus der Perspektive der Ressourcenpolitik. Kurzanalyse 23 im Projekt Ressourcenpolitik: Analyse der ressourcenpolitischen Debatte und Entwicklung von Politikoptionen (PolRess).


Zitiervorschlag

Hinzmann, M. und Hirschnitz-Garbers, M. (2015): Argumentation für nachfrageseitige Innovationspolitik aus der Perspektive der Ressourcenpolitik. Kurzanalyse 23 im Projekt Ressourcenpolitik: Analyse der ressourcenpolitischen Debatte und Entwicklung von Politikoptionen (PolRess).

Sprache
Deutsch
Finanzierung
Jahr
2015
Umfang
16 S.
Projektnummer
2377
Inhaltsverzeichnis

1. Einführung
2. Ziel der Kurzanalyse
3. Argumentation für nachfrageorientierte Innovationspolitik im Rahmen der Ressourcenpolitik
3.1. Die Kontroverse um nachfrageseitige Innovationspolitik in Deutschland
4. Potentiell relevante Instrumente nachfrageseitiger Innovationspolitik zur Stärkung der Ressourcenpolitik
4.1.1. Dynamische Standardsetzung
4.1.2. Freiwillige Öko-Labels
4.1.3. Öffentliche Beschaffung
5. Lessons learnt und Empfehlungen

Schlüsselwörter
Ressourceneffizienz, Politik, politische und gesellschaftliche Debatte, Deutschland, Europa, Kurzanalyse