• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Optimale Nutzung von Ressourcen im Energiebereich in Montenegro

Optimale Nutzung von Ressourcen im Energiebereich in Montenegro

Als Beitragskandidat der EU ist Montenegro bestrebt, sich an den Stand der europäischen Gesetzgebung im Energiebereich anzupassen. Im Rahmen eines EuropeAid-Projekts unterstützt das Ecologic Institut in einem Konsortium mit IBF International Consulting SA und EuroPartner Consulting International das Montenegrinische Wirtschaftsministerium bei der Verbesserung der Investitionsbedingungen für nachhaltige Energien und der Entwicklung des entsprechenden Rechtsrahmens.

Im Rahmen der Weiterentwicklung des Rechtsrahmens für die Förderung von Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz steuert das Ecologic Institut einen Überblick über internationale Good Practice in diesem Bereich bei. Daneben ist das Ecologic Institut für die Entwicklung eines möglichen methodischen Rahmens zu Monitoring und Bewertung von lokalen Projekten kleineren Maßstabs aus den Bereichen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz verantwortlich.


Finanzierung
Europäische Kommission, Generaldirektion Entwicklung und Zusammenarbeit (EuropeAid)
Partner
Partner
Ecologic Institut, Deutschland
Europartner, Switzerland
Projektdauer
Mai 2016 bis Mai 2018
Projektnummer
2132
Schlüsselwörter
erneuerbare Energie, Energieeffizienz, Methodik, Monitoring, Bewertung, Montenegro