• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Ecologic Institut unter den Top 10 Umwelt Think Tanks im globalen Ranking

Ecologic Institut unter den Top 10 Umwelt Think Tanks im globalen Ranking

Think Tank Index bannerBerlin / Washington DC (25. Januar 2011): Das Berliner Ecologic Institut wurde im globalen Ranking von Politikinstituten oder "Think Tanks" für das Jahr 2010 auf den 6. Platz in der Kategorie "Umwelt" gewählt. Es ist das vierte solche Ranking, das von Prof. James McGann an der Universität von Pennsylvania in den USA erstellt wurde. Die Spitzenplätze nehmen US-amerikanische Think Tanks ein: Das World Resources Institute (WRI) kam auf den ersten Platz bei "Umwelt" und die Brookings Institution wurde zum wichtigsten Think Tank in allen Kategorien gewählt.

Über das Ecologic Institut

Das für seine Arbeit auf EU-Ebene bekannte Ecologic Institut wurde 1995 als gemeinnützige Forschungseinrichtung in Berlin zu dem Zweck gegründet, politikrelevante Wissenschaft mit wissenschaftsbasierter Politikanalyse zu verknüpfen. Auf Basis zahlreicher wissenschaftlicher Projekte, die durch die Forschungsrahmenprogramme der EU gefördert wurden, wurde das Institut zu einem geschätzten Ratgeber, das regelmäßig Gutachten und Kurzinformationen für das Europäische Parlament und die Dienststellen der Europäischen Kommission bereitstellt. Es unterstützt darüber hinaus die deutsche Bundesregierung und Landesregierungen dabei, die Umwelt-, Klima- und Energiepolitik zu verbessern.

Das Ecologic Institut steht für die Integration von Umweltbelangen in andere Politikbereiche, etwa in die Haushalts- und Steuerpolitik, die Wirtschafts- und Beschäftigungspolitik, in die Bereiche Technologie und Innovation, oder die Außen- und Sicherheitspolitik. Der Think Tank arbeit dabei mit Unternehmen, Stiftungen und Nichtregierungsorganisationen mit dem Ziel zusammen, das Umweltbewusstsein zu stärken, Umweltmanagement zu verbessern und als Fürsprecher für besser Umwelt- und Ressourcenschutz im öffentlichen Interesse zu dienen.

Reaktionen aus dem Ecologic Institut

"Es freut uns alle natürlich überaus, dass das Ecologic Institut für seine Politikrelevanz und wissenschaftliche Exzellenz rund um die Welt geschätzt wird. Beides ist nötig, um die globale Anerkennung zu erlangen, die unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nun zuteil wird", sagt R. Andreas Kraemer, Direktor des Ecologic Instituts Berlin und einer der Gründer des Politikforschungsinstituts. "Das Ecologic Institut hat, anders also die anderen Umwelt-Think-Tanks an der Spitzes de Rankings, kein Stiftungsvermögen oder sonstige institutionelle Förderung, sondern erhält alle Zuwendungen und Verträge für Projekte im Wettbewerb mit anderen. Trotz dem hat sich das Ecologic Institut zu einem der größten und einflussreichsten Think Tanks in Europa entwickelt."

Für Michael Mehling, den Präsidenten des im Jahre 2008 gegründeten, selbständigen Ecologic Institute in Washington DC, kommt die Anerkennung genau zur richtigen Zeit: "Angesichts der gemeinsamen Herausforderungen und der großen Unterschiede zwischen den Umweltpolitiken in Europa und Amerika, war es noch nie so wichtig wie heute, Ideen über den Atlantik zu tragen. Unsere Präsenz auf beiden Seiten erlaubt es uns, dabei eine wichtige Rolle zu spielen."

Sascha Müller-Kraenner, einer der Gründer des Instituts und heute Leiter des Berliner Europabüros der amerikanischen Naturschutzorganisation TNC, stellt fest: "Der wachsende Einfluss des Ecologic Instituts ist seinen kompetenten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zuzuschreiben. Sie haben immer wieder neue Herausforderungen identifiziert und analysiert und dann wirksame Lösungen entwickelt."

Über den Think Tank Index und Prof. James McGann

Seit einer Erstauflage im Jahre 2006, hat sich das "Global Go-To Think Tank Ranking" der Universität von Pennsylvania zu einer anerkannten Quelle für die Bewertung der Spitzeninstitute der Politikforschung in aller Welt entwickelt. Das neueste Ranking beruht auf einer im Jahre 2010 durchgeführten, weltweiten Befragung von 1500 Forschern, Journalisten, politischen Entscheidungsträgern und Verantwortlichen in Think Tanks in rund 120 Ländern. Diese Gruppe nominierte und bewertete fast 7000 Think Tanks aus allen Teilen der Welt.

"Der Zweck des Rankings," sagt Prof. James McGann, Stellvertretender Direktor des Programms für Internationale Beziehungen und Direktor des Think Tanks and Civil Society Program an der Universität von Pennsylvania, "ist es die Arbeit richtig zu würdigen, die von Think Tanks für Regierungen und die Zivilgesellschaften in aller Welt geleistet werden, oftmals unter schwierigen Bedingungen".

Kontakt und Weitere Informationen

R. Andreas Kraemer (in Berlin)
Kraemer [at] Ecologic . eu
Ecologic Institute, Berlin
Pfalzburger Strasse 43/44
10717 Berlin | Germany
Tel. +49 (30) 86880-0 | /

Michael Mehling (in Washington DC)
Michael.Mehling [at] Ecologic-Institute . us
1630 Connecticut Avenue NW, Suite 300
Washington, DC 20009 | USA
Tel. +1 (202) 518-2060 | /institute-us/

Links