• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Ökonomische Instrumente in der Wasserwirtschaft

Ökonomische Instrumente in der Wasserwirtschaft

Der Bericht "Global Review of Economic Instruments for Water Management in Latin America" stellt die Erfahrungen europäischer sowie anderer OECD Länder mit ökonomischen Instrumenten in den verschiedenen Bereichen der Wasserwirtschaft anhand von Fallbeispielen anschaulich dar. Der Bericht zielt darauf ab, Chancen und Möglichkeiten zur Übertragung der dargestellten Beispiele aufzuzeigen sowie auf verbleibende Implementierungsschwierigkeiten und Schlüsselfaktoren im Anpassungsprozess hinzuweisen.

Der Bericht wurde von der Inter-American Development Bank als Veröffentlichung herausgebracht.

Projekthintergrund

In den letzten Jahren hat die Einbindung ökonomischer Instrumente in umweltpolitische Regulierungsprozesse und -strukturen zunehmend an Bedeutung gewonnen, insbesondere begründet durch ihren Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung. Die Vorteile ökonomischer Instrumente umfassen im optimalen Anwendungsfall Anreize zur Verhaltensänderung, zur Erwirtschaftung finanzieller Mittel für weitere Investitionen im Umweltbereich, zur Förderung umweltfreundlicher technologischer Entwicklungen und Innovationen, sowie zur Schadstoffreduzierung zu minimalen Gesamtkosten für die Gesellschaft.

Projektziele

Dieser Bericht wurde im Auftrag der Inter-American Development Bank als Hintergrundpapier für den "Regional Policy Dialogue" lateinamerikanischer Länder hergestellt, um die Diskussion der Teilnehmer über die Bedeutung und Anwendungsmöglichkeiten ökonomischer Instrumente in der Wasserwirtschaft zu unterstützen. Zunächst werden die möglichen Anwendungsbereiche ökonomischer Instrumente in der Wasserwirtschaft vorgestellt. Ferner stellt der Bericht die Erfahrungen europäischer sowie anderer OECD Länder mit ökonomischen Instrumenten in den verschiedenen Bereichen der Wasserwirtschaft anhand von Fallbeispielen anschaulich dar. Der Bericht zielt darauf ab, Chancen und Möglichkeiten zur Übertragung der dargestellten Beispiele aufzuzeigen sowie auf verbleibende Implementierungsschwierigkeiten und Schlüsselfaktoren im Anpassungsprozess hinzuweisen.

Auf dem technischen Seminar zu der Anwendung von ökonomischen Instrumenten des Wassermanagements am 25. und 26. Februar 2003 bei der Inter-American Development Bank in Washington D. C. stellte R. Andreas Kraemer den Ecologic Bericht dem "Regional Policy Dialogue" vor.

Download:


Finanzierung
Partner
Ecologic Institut, Deutschland
Projektdauer
September 2002 bis Februar 2003
Projektnummer
1872-01
Schlüsselwörter
Wasser, ökonomische Instrumente, Lateinamerika