• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Buch

showing 41-50 of 96 results

Seiten

Sustainable Development in the European Union – 2011

2011 Monitoring Report of the EU Sustainable Development Strategy
Der Eurostat Monitoringbericht 2011 überprüft den Fortschritt und die Umsetzung der EU -Nachhaltigkeitsstrategie. Der Monitoringbericht 2011 zur europäischen Nachhaltigkeitsstrategie ist auf der Eurostat-Webseite veröffentlicht. Als Partner eines Konsortiums bestehend aus RIMAS, INFRAS und IPPR war das Ecologic Institut maßgeblich an der Erarbeitung dieses Berichtes beteiligt.


Weiterlesen

Improving the Clean Development Mechanism

Options and Challenges Post-2012
Diese Sammlung von Aufsätzen vereint mehr als 20 Experten mit unterschiedlichen beruflichen und geographischen Hintergründen in einer Untersuchung des Mechanismus für nachhaltige Entwicklung (CDM) und seiner Aufgaben für den Zeitraum nach 2012. Mit systematischen Analysen und einer Reihe empirischer Fallstudien identifizieren die Autoren wichtige Herausforderungen und Chancen auf dem Weg zu einer Reform des CDM. Michael Mehling, Präsident des Ecologic Instituts in Washington DC, ist einer der Herausgeber des Buches und trug zu mehreren Kapiteln bei.Weiterlesen

Jahrbuch Ökologie 2012

Grüner Umbau – Neue Allianzen für die Umwelt
Wenn der Ausstieg aus der Atomenergie besiegelt ist, wie kann dann der Umbau des Energiesystems gelingen? Welche Konzepte sind erforderlich, welche Allianzen nötig für den Umstieg aus dem nuklear-fossilen ins solare Zeitalter? Das Jahrbuch Ökologie 2012 widmet sich diesen grundsätzlichen Fragen aus ökonomischer, sozialer und technischer Sicht. Es verfolgt die Spuren, die zu einer grünen Transformation führen können, fragt aber auch nach den ungelösten ökologische Konflikten, die nur von Vorreitern und auf Basis neuer transformativer Forschung gelöst werden können. Das Ecologic Institut gehört zu den Institutionen, die das Jahrbuch begleiten und hat zu dieser Ausgabe ein Kapitel beigetragen.Weiterlesen
Publikation

Kosten-Nutzen-Abwägung zur Feststellung von Ausnahmen aufgrund unverhältnismäßiger Kosten

Ein Handbuch im Kontext der EG-Wasserrahmenrichtlinie
Um die Ziele der EG-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) zu erreichen, sind auch in deutschen Flussgebietseinheiten umfangreiche und kostenintensive Maßnahmen nötig. Sollten dabei unverhältnismäßig hohe Kosten anfallen, so sieht es die WRRL vor, können Ausnahmen hinsichtlich der Fristen oder der Umweltziele gemacht werden. Mithilfe der Kosten-Nutzen-Analyse, die in diesem Handbuch vorgestellt wird, kann ermittelt werden, ob eine solche Unverhältnismäßigkeit vorliegt.Weiterlesen

Qualitätsanforderungen an Umweltinformationen

Herleitung, Definition und Anwendung auf die Berichterstattung zur Umweltbelastung von Konsum und Produktion
Zwar gibt es eine Vielzahl an Informationen zu den Umwelt- und Klimawirkungen von Konsum und Produktion. Welche Bedeutung diese allerdings im Gesamtbild einnehmen und wie sie zusammenhängen, ist nur schwer festzustellen. Diese Studie definiert und vergleicht verschiedene Qualitätsanforderungen an Umweltinformationen mithilfe des Konzepts der "True and Fair View".
Weiterlesen

Kosten-Nutzen-Abwägung im Kontext der EG-Wasserrahmenrichtlinie

Methodik zur Begründung von Ausnahmen aufgrund unverhältnismäßiger Kosten
In diesem Buch wird ein praktikables Verfahren vorgestellt, mit dem eine qualitative Kosten-Nutzen-Abwägung im Kontext der EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) durchgeführt werden kann. Der Hintergrund ist, dass die WRRL unverhältnismäßig hohe Maßnahmenkosten als eine Begründung für das Nichterreichen des Guten Ökologischen Zustands anerkennt. Mithilfe der vorgestellten Maßnahme kann die Verhältnismäßigkeit dieser Kosten mit geringem Aufwand geprüft werden.

Weiterlesen

Jahrbuch Ökologie 2010

Umwälzung der Erde – Konflikte um Ressourcen
Im September 2009 ist das Jahrbuch Ökologie 2010 erschienen. Das Ecologic Institut gehört zu den Institutionen, die das Jahrbuch begleiten und hat zu dieser Ausgabe drei Kapitel zu den Themen ökologische Transformation, Wasser und Öl beigetragen. Weiterlesen
Publikation

EEWärmeG

Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz – Kommentar
Anke Rostankowski, Juristin und Associate des Ecologic Instituts, wirkte am aktuellen Kommentar zum Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz mit. Diese Ausgabe der renommierten Beck-Kommentare beleuchtet die Erfahrungen, die mit diesem Gesetz gesammelt wurden, juristisch und technisch. Der Kommentar EEWärmeG: Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz kann zum Preis von 98,00 € auf der Website des Beck-Verlags erworben werden.

Weiterlesen

Unternehmensverantwortung

Vorschläge für EU-Reformen
Auf EU-Ebene sind juristische Reformen im Bereich der Unternehmenshaftung für Verstöße gegen Menschenrechts- und Umweltnormen im Ausland erforderlich. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die Christiane Gerstetter, Fellow im Ecologic Legal-Team und pro-bono als Juristin für das European Center for Constitutional and Human Rights tätig, mit verfasst hat.


Weiterlesen

Sustainable Development in the European Union – 2009

2009 Monitoring Report of the EU Sustainable Development Strategy
Wie steht es um nachhaltige Entwicklung in der Europäischen Union? Der Eurostat Monitoringbericht 2009 überprüft den Fortschritt und die Umsetzung der EU Nachhaltigkeitsstrategie. Der Monitoringbericht 2009 zur europäischen Nachhaltigkeitsstrategie wurde vor kurzem auf der Eurostat-Website veröffentlicht.



Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Buch