• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Buchkapitel

showing 51-60 of 130 results

Seiten

Climate Science and Communication for the Baltic Sea Region

Wie bewerten Wissenschaftler und regionale Entscheidungsträger den Klimawandel an der Ostsee?
BACC II (Zweites Klimawandelgutachten für die Ostseeregion) begutachtete Klimaveränderungen in der Ostseeregion im Zeitraum von 2009 bis 2014. Das Buch bietet einen neuen, aktualisierten Sachbericht zu den wissenschaftlichen Erkenntnissen in der regionalen Klimaforschung in der Ostseeregion. Die gesammelten und im zweiten Klimawandelgutachten präsentierten Beweise verdeutlichen, dass sich das regionale Klima bereits verändert hat und von einem weiteren Wandel ausgegangen werden muß. Dr. Grit Martinez vom Ecologic Institut, ist Koautorin des Kapitels 'Climate Science and Communication for the Baltic Sea Region' and the communication of the science to regional political decision makers'.Weiterlesen

Der Blick über den Tellerrand

Internationale Beispiele der Klimaanpassung
Was macht Anpassungsmaßnahmen erfolgreich und als gutes Beispiel nutzbar? Dr. Nico Stelljes nutzte zur Beantwortung dieser Frage verschiedene Erfolgskriterien, die sich zur Einteilung von guten Beispielen der Klimaanpassung eignen und präsentiert fünf Beispiele der Klimaanpassung. Der Beitrag ist im siebten Band der oekom-Buchreihe 'Klimawandel in Regionen zukunftsfähig gestalten' erschienen.Weiterlesen

The Cultural Context of Climate Change Adaptation

Cases from the U.S. East Coast and the German Baltic Sea Coast
Über 123 Millionen Amerikaner und fast die Hälfte aller Europäer leben in Küstengebieten. Was Akteure an amerikanischen und europäischen Küsten zum Schutz der Küstenräume voneinander lernen können, zeigt eine Veröffentlichung von Dr. Grit Martinez, Senior Fellow des Ecologic Instituts, die in Zusammenarbeit mit der Humboldt- und der Duke-Universität entstanden ist.Weiterlesen

Klimawandel an der deutschen Ostseeküste: Was relevante Akteure über Anpassungsmaßnahmen denken

Ergebnisse einer Befragung in Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft
Die Wahrnehmung des Klimawandels und die Einstellungen lokaler Akteure zu Anpassungsmaßnahmen sind entscheidend für das Handeln auf lokaler Ebene, für die inhaltlichen Schwerpunkte und für die Herangehensweise an neue Herausforderungen und Maßnahmen. Die Autorin, Doris Knoblauch, Senior Fellow am Ecologic Institut, kommt zu dem Ergebnis, dass der Küstenschutz andere Themen in der Wahrnehmung überlagert und deshalb andere Klimaanpassungsmaßnahmen der deutschen Ostseeküstenregion nicht genug Beachtung bekommen.Weiterlesen

Regional Perspectives Concerning Climate Change and Coastal Adaptation

A comparison between Mecklenburg-Vorpommern and Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern liegen an der deutschen Ostseeküste, haben jedoch unterschiedliche Haltungen zur Klimaanpassung. Auch die Art und Weise wie örtliche Gemeinschaften und die lokale Industrie Klimaanpassungsmaßnahmen gestalten ist verschieden. Die Ergebnisse von Doris Knoblauch und Dr. Nico Stelljes, beide Fellows am Ecologic Institut, legen nahe, dass unterschiedliche kulturelle Rahmenbedingungen die Wahrnehmung von Klimawandel und die Umsetzung von Anpassungsmaßnahmen in den Bundesländern beeinflussen.Weiterlesen

Ökologische Tierhaltung und Naturschutz – Synergien und Konflikte

Wunder, Stephanie 2014: "Ökologische Tierhaltung und Naturschutz – Synergien und Konflikte", in: Lieske Voget-Kleschin; Leonie Bossert und Konrad Ott (Hg.): Nachhaltige Lebensstile. Welchen Beitrag kann ein bewussterer Fleischkonsum zu mehr Naturschutz, Klimaschutz und Gesundheit leisten?. Weimar bei Marburg: Metropolis Verlag für Ökonomie, Gesellschaft und Politik, 202-215.Weiterlesen

Ökologischer Hochwasserschutz - gefragt wie nie

Nach der Flutkatastrohe von 2002 sind viele Maßnahmen zum Hochwasserschutz in Deutschland geplant und umgesetzt worden. Das "Jahrhunderthochwasser" im Jahr 2013 machte dann ganz schnell deutlich, dass technische Lösungen allein keinen ausreichenden Hochwasserschutz bieten können. Diese Publikation gibt einen Einblick in Ansätze und Strategien des vorsorgenden Hochwasserschutzes mit ökologischen Schutzmaßnahmen.Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Buchkapitel