• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Visitors Program

showing 1-10 of 48 results

Seiten

Umgang mit dem Klimawandel in Städten: Studienreise polnischer Expertinnen und Kommunalvertreter in Berlin

TimeLoc
25. August 2020 bis 26. August 2020
Berlin
Deutschland
Eine Gruppe polnischer Kommunalvertreterinnen, Landschaftsplaner, Architektinnen und Ingenieure nahm am 25. und 26. August 2020 an einer Studienreise zu naturbasierten Lösungen in Berlin teil, im Rahmen des EUKI-Projekts "Climate NBS Poland". Naturbasierte Lösungen (NBS) können in städtischen Gebieten zur Anpassung an den Klimawandel genutzt werden, um den Bedarf an Heizung und Kühlung zu reduzieren, ein nachhaltiges Regenwassermanagement zu ermöglichen und das Mikroklima zu regulieren, aber auch zur Unterstützung der menschlichen Gesundheit und Erholung. Dank ihrer Multifunktionalität und Nachhaltigkeit werden NBS zunehmend als Maßnahmen zur Bewältigung des Klimawandels in Städten eingesetzt. In Berlin wurden bereits seit den 1990er Jahren eine Reihe innovativer NBS-Projekte zur Bewältigung solcher Herausforderungen durchgeführt.Weiterlesen

Klimaschutzpolitik der neuen EU-Kommission: Bedeutung für die Mitgliedstaaten – Research Tour für Journalisten

TimeLoc
2. Dezember 2019 bis 4. Dezember 2019
Brüssel
Belgien
Im Dezember 2019 trat die neue Europäische Kommission ihr Amt in Brüssel an und Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat angekündigt, die Klimapolitik in den Mittelpunkt zu rücken. Aber wie ehrgeizig sind die Pläne der Kommission? Wie steht die Wirtschaft zu den klimapolitischen Ambitionen? Wie bewerten internationale Klimaexperten die Pläne? Und wie werden Entscheidungen der EU die nationalen Debatten und Aktionen in den Bereichen Energie, Mobilität und Klima in den Mitgliedstaaten beeinflussen? Diese gemeinsam mit Clean Energy Wire (CLEW) und der European Climate Foundation (ECF) organisierte Studienreise für Journalisten vom 2. bis 4. Dezember 2019 nach Brüssel bot den Teilnehmenden eine fundierte Einführung zu relevanten Institutionen, Akteuren und Themen mit dem Ziel, Berichterstattung rund ums Thema mit Blick auf ihre Heimatländer erstatten zu können.Weiterlesen

Die Energiezukunft in den Händen halten – EFEX-Studienreise 2019

TimeLoc
22. September 2019 bis 28. September 2019
Brüssel, Antwerpen, Rotterdam, Amsterdam | Belgien
Niederlande
Vom 22. bis 28. September 2019 lädt das Energy Future Exchange (EFEX)-Programm zivilgesellschaftliche Akteure aus der EU und den Vereinigten Staaten ein, an der EFEX-Studienreise teilzunehmen und die Energiezukunft mitzugestalten.Weiterlesen

EFEX-Studienreise zur Energieeffizienz

TimeLoc
25. Juni 2018 bis 29. Juni 2018
Washington, DC
Vereinigte Staaten von Amerika
Die EFEX-Studienreise vom 25. bis 29. Juni 2018 ergänzt das "Internationale Symposium zur Energieeffizienz" mit einer Untersuchung von Energie-Leuchtturmprojekten in der US-amerikanischen Hauptstadtregion. Das Programm umfasst Vorträge und Exkursionen zu Themen wie Energieeffizienz, erneuerbare Energien und nachhaltige Mobilität, mit Schwerpunkt auf den Zusammenhängen zwischen diesen Sektoren. Das Programm richtet sich an zivilgesellschaftliche Teilnehmer aus den USA und Europa. Bewerbungen sind noch möglich.Weiterlesen

Energiepolitik in Deutschland – Informationsreise für kanadische und US-amerikanische Abgeordnete

TimeLoc
10. Dezember 2017 bis 16. Dezember 2017
Berlin, Freiburg
Deutschland
Kurz vor Weihnachten 2017 nutzten Entscheidungsträger aus dem Mittleren Westen der USA und Kanada die Gelegenheit, nach Deutschland zu kommen, um sich über die deutsche Energiepolitik zu informieren. Während der Informationsreise konnten sich die Abgeordneten der Bundesstaaten Illinois, Kansas und Wisconsin sowie kanadischen Mitgliedern der gesetzgebenden Versammlung aus Saskatchewan und Manitoba mit Vertretern von Bundesministerien, Gemeinden, dem Deutschen Bundestag, Think Tanks sowie Unternehmen und Botschaften austauschen.Weiterlesen

"Post Cop21" – Klimapolitik für 2050

TimeLoc
15. Oktober 2017 bis 21. Oktober 2017
Berlin, Lausitz und Bonn
Deutschland

Vom 15. bis 21. Oktober 2017 führte das Ecologic Institut ein Besucherprogramm der Bundesrepublik Deutschland zum Thema "Post Cop21" durch. Eingeladen wurden internationale VertreterInnen aus Ministerien, Think Tanks, der Wirtschaft und Nichtregierungsorganisationen um Berlin, Bonn und die Lausitz zu besuchen. Ziel des Besuchs war es die internationale und deutsche Klimapolitik im Kontext des Übereinkommens von Paris zu diskutieren. Die TeilnehmerInnen der Besucherreise befassten sich mit den Ergebnissen der UN-Klimakonferenz 2015 und deren Bedeutung für die inhaltlichen Dimensionen deutscher Klimapolitik.

Weiterlesen

Green Economy – Chancen und Herausforderungen der Energiewende

TimeLoc
18. Juni 2017 bis 24. Juni 2017
Hamburg, Kiel and Schleswig-Holstein, Berlin
Deutschland

Vom 18. bis 24. Juni 2017 führte das Ecologic Institut ein Besuchsprogramm zur Energiewende in Deutschland für internationale Experten und Journalisten durch. Die Reise führte nach Hamburg, Kiel und Berlin und hatte zum Ziel, die Energiewende in Deutschland im europäischen, nationalen und regionalen Kontext darzustellen und mit Vertretern aus Ministerien, Think Tanks, der Wirtschaft und Nichtregierungsorganisationen zu diskutieren.

Weiterlesen

Greentech (made) in Germany

TimeLoc
4. September 2016 bis 10. September 2016
Berlin, Leipzig, Freiberg
Deutschland

Im Rahmen des Besucherprogramms der Bundesregierung organisierte das Ecologic Institut in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt ein politikbegleitendes Programm unter dem Titel: "Greentech (made) in Germany". Teilnehmende waren 18 hochrangige Experten aus verschiedenen europäischen und außereuropäischen Ländern, darunter Fachjournalisten, Angehörige von Ministerien, Vertreter von Think Tanks, sowie weitere Multiplikatoren aus Ländern weltweit.Weiterlesen

Die Energiepolitik in Deutschland

TimeLoc
13. Dezember 2015 bis 17. Dezember 2015
Berlin, Düsseldorf
Deutschland
Wo stehen Kanada und Deutschland im Bereich der Energiepolitik, speziell der erneuerbaren Energien und Energieeffizienz? Welchen Einfluss hatte die UN-Klimakonferenz in Paris 2015, die zeitnah zum Programm stattfand? Wer treibt die Entwicklungen voran – und wie kann Kanada von den Erfahrungen Deutschlands profitieren? Diese und andere Fragen standen im Mittelpunkt des kanadisch-deutschen Besuchsprogramms zur "Energiepolitik in Deutschland", das vom 13. bis 17. Dezember 2015 in Berlin und Düsseldorf stattfand. An der Studienreise nahmen 10 Entscheidungsträger aus Politik, Wissenschaft und von NGOs teil.Weiterlesen

Energiepolitik und Strukturwandel in Deutschland – Studienreise für Abgeordnete und Senatoren aus Bundesstaaten des Mittleren Westens

TimeLoc
15. November 2015 bis 21. November 2015
Berlin, Düsseldorf, Köln
Deutschland
Sprecher
Vom 15. bis 21. November 2015 fand in Berlin, Köln und Düsseldorf ein umfangreiches Programm für Senatoren und Abgeordnete aus Bundesstaaten des Mittleren Westens der USA statt. Im Mittelpunkt standen Vorträge, Diskussionen und Exkursionen zu den Themen Energie- und Klimapolitik sowie zum Strukturwandel in Deutschland.Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Visitors Program