Direkt zum Inhalt

Luftreinhaltung in Deutschland

© UfU Unabhängiges Institut für Umweltfragen
Print PDF

Luftreinhaltung in Deutschland

Veranstaltung
Datum
-
Ort
Berlin, Deutschland

Eine Delegation von vietnamesischen Regierungsvertretern nahm vom 24. bis 30. November 2019 an einer Studienreise zu "Luftreinhaltung in Deutschland" in Berlin Teil. Das Unabhängige Institut für Umweltfragen organisierte die Studienreise zusammen mit dem Ecologic Institut im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Die Studienreise umfasste Besuche beim Sachverständigenrat für Umweltfragen, beim Umweltbundesamt, beim Bundesumweltministerium beim Deutschen Bundestag und bei der Berliner Senatsverwaltung. Die Delegation nutzte den Austausch mit den Referierenden um Input für das derzeit laufende Gesetzgebungsverfahren, Vietnam plant die Einführung einer integrierten Vorhabengenehmigung und der Luftreinhalteplanung.

Zum Abschluss der Studienreise wurde ein Workshop veranstaltet um die Erkenntnisse aus den Terminen zusammenzutragen und Ideen für den weiteren Gesetzgebungsprozess zu entwickeln. Im Rahmen des Workshops wurde der Delegation die im Vorfeld abgeschlossene Studie "Review and assessment of applicability of international best practices for air quality management in Vietnam" überreicht.

Kontakt

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Finanzierung
veranstaltet von
Partner
Team
Datum
-
Ort
Berlin, Deutschland
Sprache
Englisch
Participants
12
Projekt
Projekt-ID
Schlüsselwörter
Luftverschmutzung, Industrieemissionen, Luftqualitätsmanagement, Wirtschaftswachstum , juristische Analyse, Bewertung internationaler Erfahrungen
Vietnam, Asien, Deutschland, Europa