• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Vortrag

showing 301-310 of 354 results

Seiten

EU Energie- und Klimapolitik: Die Externe Dimension

TimeLoc
3. Mai 2007
New York, NY
Vereinigte Staaten von Amerika

Der New York Political Salon, initiiert und koordiniert von Steven E. Sokol vom American Council on Germany und ausgerichtet von der Shelly und Donald Rubin Stiftung, ist ein regelmäßiger Treffpunkt für jüngere Fachleute aus unterschiedlichen Ländern und Berufen (Medien, Wirtschaft, Wissenschaft, gemeinnützige Einrichtungen) und dient der Diskussion aktueller politischer Themen.  R. Andreas Kraemer vom Ecologic Institut war eingeladen, mit einer Präsentation eine Diskussion über die externen Effekte der EU Energie- und Klimapolitik anzustossen.Weiterlesen

Präsentation

Kosteneffizienter Grundwasserschutz im Trinkwasserschutzgebiet Thülsfelde

TimeLoc
26. April 2007
Oldenburg
Deutschland

Benjamin Görlach präsentierte erste Ergebnisse im Rahmen des Projektes WaterCost, das dazu dienen soll, eine praxisnahe Methodik zur Kosteneffinzienzanalyse von Grundwasserschutzmaßnahmen zu entwickeln und zu testen. Das Projekt bringt Partner aus fünf europäischen Regionen zusammen, darunter Gemeinden, Wasserversorger und Umweltbehörden. Das Ecologic Institut unterstützt die deutschen Partner bei der Kosteneffizienzanalyse eines Trinkwasserschutzgebietes in Ostfriesland. In seinem Vortrag gab Benjamin Görlach eine Übersicht über die Kosten und die Wirksamkeit 10 möglicher Maßnahmen, um die Nitratbelastung des Grundwassers aus landwirtschaftlichen Quellen zu verringern, und stellte mögliche Maßnahmenkombinationen vor.Weiterlesen

Präsentation

Erneuerbare Energien in der Europäischen Union

TimeLoc
1. April 2007
Hamburg
Deutschland

Jedes Jahr bring die  Deutschland-Studiengruppe des US-Kongresses Mitglieder des US-Kongresses und Mitglieder  des Deutschen Bundestages für eine Reihe von Diskussionsveranstaltungen über Themen von gemeinsamem Interesse zusammen.  Die Themen im Jahre 2007 waren: Erneuerbare Energien, die Beziehungen zu China, die Kämpfe in Afghanistan sowie Entwicklungen in Afrika.  R. Andreas Kraemer von Ecologic wurde von der Vereinigung der Ehemaligen Mitglieder des US-Kongresses (USAFMC) eingeladen, über die EU-Politik zur Förderung Erneuerbarer Energien zu sprechen.Weiterlesen

Präsentation

Unverhältnismäßige Kosten in der Wasserrahmenrichtlinie - Das Konzept und seine praktische Umsetzung

TimeLoc
23. März 2007
London
Vereinigtes Königreich

Der Begriff der unverhältnismäßigen Kosten ist eins der zentralen ökonomischen Elemente in der EG-Wasserrahmenrichtlinie. Bei der praktischen Umsetzung dieses Konzeptes in den Mitgliedsstaaten lässt sich jedoch eine Vielzahl von Interpretationen feststellen, die sich mehr oder weniger eng an die ökonomische Theorie anlehnen. Ein Beitrag von Benjamin Görlach, Ecologic und Britta Pielen, Universität Leipzig zur envecon 2007: Applied Environmental Economics Conference in London gibt einen Überblick über das Konzept an sich und den Stand der Diskussion zur Umsetzung in den Mitgliedsstaaten.

Weiterlesen

Der Preis für Wasser und Abwasser: Organisation der Daseinsvorsorge in Deutschland

TimeLoc
22. März 2007
Atlanta, Georgia
Vereinigte Staaten von Amerika

In den Vereinigten Staaten von Amerika sind in den nächsten Jahren Investitionen in die Wasserinfrastruktur in Billionenhöhe erforderlich.  Die Finanzierung ist noch nicht gesichert und die Verantwortlichen in den USA suchen nach institutionellen und organisatorischen Lösungen.  Dazu organisierte die Environmental Protection Agency (US EPA) und andere die Konferenz "Paying for Sustainable Water Infrastructure" in Atlanta, Georgia, vom 21. bis 23. März 2007.  R. Andreas Kraemer von Ecologic präsentierte die Strukturen der kommunalen Daseinsvorsorge für Wasser und Abwasser in Deutschland.Weiterlesen

Präsentation

Nachhaltigkeitsprüfung

TimeLoc
28. Februar 2007
Berlin
Deutschland

Seit Rio ist das Leitbild einer Nachhaltigen Entwicklung in aller Munde. Es ist jedoch eine Herausforderung, dies auch in der täglichen politischen Praxis zu berücksichtigen. Der Parlamentarische Beirat für Nachhaltige Entwicklung forderte daher in seiner Stellungnahme zum Fortschrittsbericht 2004 der Nationalen Nachhaltigkeitsstrategie ein Instrument, um Gesetzgebung künftig auf ihre Nachhaltigkeit zu überprüfen. Am 28. Februar 2007 hielt der parlamentarische Beirat eine öffentliche Anhörung zum Thema "Nachhaltigkeitsprüfung" ab, die zum Ziel hatte, bestehende Konzepte für Nachhaltigkeitsprüfungen sowie ihre Einbindung in parlamentarische Abläufe zu diskutieren.

Weiterlesen
Präsentation

Politiktrends in Deutschland und der Europäischen Union

TimeLoc
24. Februar 2007
Tokio
Japan

Japan steht am Scheideweg in Bezug auf seine Position und Rolle zur Internationalen Klimaschutzpolitik. Im pazifischen Raum wirtschaftlich wie strategisch zwischen China und den USA gelegen, mit beiden kooperierend und konkurrierend, muss ein Gleichgewicht zwischen Emissionsverminderung und Anlassung gefunden werden. R. Andreas Kraemer von Ecologic wurde eingeladen, auf dem Internationalen Symposium zum künftigen internationalen Rahmen für Klimaschutz (Post-Kyoto) und projektbezogene Mechanismen (CDM) zu sprechen und Politiktrends in Deutschland und der EU zu erläutern.Weiterlesen

Präsentation

Nachhaltigkeitskriterien für Bioenergie – Erfahrungen aus FSC Zertifizierung nachhaltiger Waldwirtschaft

TimeLoc
9. Februar 2007
Berlin

Biokraftstoffen kommt eine zunehmende Bedeutung für eine nachhaltige Energie- und Klimapolitik zu. Sie bieten neben signifikanten Substitutionspotentialen zu fossilen Kraftstoffen gleichzeitig ein beträchtliches CO2-Minderungspotential. Allerdings zeichnen sich bei der zunehmenden Nutzung von Biokraftstoffen deutliche Herausforderungen in den Bereichen Wirtschaftlichkeit, Umweltschutz und Sozialverträglichkeit ab. Ein wichtiger Schritt ist deshalb, ein auf Nachhaltigkeitskriterien basierendes Zertifizierungssystem für Bioenergie zu entwickeln. Stephanie Schlegel, Fellow am Ecologic Institut, stellte in ihrer Präsentation im Rahmen des von Econsense veranstalteten Workshops "Nachhaltige Biokraftstoffe - Wie zertifizieren?" die Erfahrungen aus der FSC Zertifizierung nachhaltiger Waldwirtschaft dar.

Weiterlesen

Auswirkungen der Ökologischen Steuerreform auf Wirtschaft und Beschäftigung

TimeLoc
30. November 2006
Warschau
Polen

Während in Deutschland bereits im Jahr 1999 eine umfassende Ökologische Steuerreform eingeführt wurde, sind in Polen bisher nur erste Schritte in diese Richtung unternommen worden. Um den Erfahrungsaustausch zwischen deutschen und polnischen Experten aus Politik, Wissenschaft und NGOs zu intensivieren, organisierte das polnische Umweltministerium zusammen mit dem deutschen Umweltministerium in Warschau einen Workshop, auf dem das Design der Ökologischen Steuerreform (ÖSR) in Deutschland und deren Auswirkungen diskutiert wurden. Helen Lückge, Fellow bei Ecologic, stellte die Auswirkungen der deutschen ÖSR auf Wirtschaft und Beschäftigung vor.

Weiterlesen
Präsentation

Die Zukunft der europäischen Energieversorgung – Überlegungen zu Sicherheit, Wirtschaftlichkeit & Klimaschutz

TimeLoc
29. Oktober 2006
Berlin
Deutschland

Das Seminar "Energie- und Klimapolitik mit Zukunft" diente dazu, zum einen die aus Sicht der Wirtschaft energiepolitisch notwendigen Rahmenbedingungen zu identifizieren, und zum anderen das Verhältnis von Energie- und Klimapolitik zu erörtern. R. Andreas Kraemer vom Ecologic Institut wurde eingeladen, das Seminar mit einem grundsätzlichen Abendvortrag einzuleiten und dabei den Blick auch auf Fragen der Versorgungssicherheit und die Sicherheitspolitik in der Europäischen Nachbarschaft zu lenken.Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Vortrag