Direkt zum Inhalt

Integriertes Gewässermanagement für Lateinamerika und die Karibik

Integriertes Gewässermanagement für Lateinamerika und die Karibik
Print

Integriertes Gewässermanagement für Lateinamerika und die Karibik

Präsentation
Datum
-
Vortrag

Der internationale Erfahrungsaustausch spielt eine wichtige Rolle bei der Weiterentwicklung nationaler Umweltpolitik und der Verbesserung ökologischer Managementansätze. Vor diesem Hintergrund hat die Inter-American Development Bank am 24.-28. Mai 2004 einen Expertenworkshop zu integriertem Gewässermanagement in Costa Rica für Experten aus Zentralamerika ausgerichtet. Im Rahmen dieses Workshops hat R. Andreas Kraemer die ökonomische Dimension integrierten Gewässermanagements vorgestellt.

Die Präsentation:

  • Führt in die Anwendung ökonomischer Konzepte und Methoden im Bereich des integrierten Gewässermanagements ein,
  • Diskutiert den ökonomischen Nutzen der Ressource Wasser, auch im Verhältnis zu ihrer ökologischen und sozialen Funktion,
  • Analysiert die Relevanz und die Funktion ökonomischer Methoden und Ansätzen, sowohl im Bereich des integrierten Gewässermanagements als auch im Hinblick auf Entscheidungsprozesse in der Wasserpolitik,
  • Behandelt die besonderen Herausforderungen des grenzüberschreitenden Gewässermanagement.

Die Präsentation steht zum Download bereit [pdf, 371 KB, Englisch].

Kontakt

R. Andreas Kraemer
Initiator and Convenor, Arctic Summer College
Founder and Director Emeritus, Ecologic Institute
veranstaltet von
Vortrag
Datum
-
Sprache
Englisch
Schlüsselwörter
Integration, Ressourcen, Management, Entwicklung, Capacity Building, Wasser, Unterstützung, Erfahrungsaustausch
Mittelamerika