Direkt zum Inhalt

Ein Energiewendegesetz für Berlin – Werkstattgespräch

Foto: Rolf Schulten
Print PDF

Ein Energiewendegesetz für Berlin – Werkstattgespräch

Präsentation
Datum
Ort
Berlin, Deutschland
Moderation

Dr. Stephan Sina, Senior Fellow am Ecologic Institut, moderierte am 22. Oktober 2013 im Berliner Rathaus ein Werkstattgespräch zum geplanten Energiewendegesetz für Berlin, an dem ca. 90 Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung beteiligt waren. Die Zusammenfassung des Werkstattgesprächs steht als Download zur Verfügung.

Das Werkstattgespräch ist die zweite Veranstaltung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt zum vorgesehenen Gesetz zur Umsetzung der Energiewende und Förderung des Klimaschutzes in Berlin. Nach der Begrüßung durch Stephan Sina und Staatssekretär Christian Gaebler stellte Lothar Stock, der Leiter des Sonderreferats Klimaschutz und Energie, den aktuellen Sachstand und ausgewählte Regelungsinhalte des geplanten Gesetzes vor. Auf dieser Grundlage fand die anschließende Diskussion unter den Experten statt, die von Stephan Sina moderiert wurde.

Stephan Sina beschäftigt sich seit 2009 mit der Klimaschutzgesetzgebung auf Bundes- und Landesebene, unter anderem in Projekten für den WWF und das Umweltbundesamt und als Teilnehmer eines Expertenworkshops des Landesumweltministeriums zum Klimaschutzgesetz Baden-Württemberg. Bei der ersten Veranstaltung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt zum geplanten Energiewendegesetz für Berlin hielt er einen Vortrag zur Steuerung der Klimaschutzpolitik per Gesetz.

Kontakt

Veranstaltung
veranstaltet von
Moderation
Datum
Ort
Berlin, Deutschland
Sprache
Deutsch
Schlüsselwörter
Klima, Klimaschutzgesetz, Energiewende
Berlin