• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Climate Change, Hydro-conflicts and Human Security: Achievements of and Gaps in Current Policies

Climate Change, Hydro-conflicts and Human Security: Achievements of and Gaps in Current Policies

CLICO Policy Brief No 1

Traditionelle Forschungen zu den Beziehungen zwischen der Ressource Wasser und Konflikten und / oder Kooperationen sind zumeist Stückwerk und enthalten selten Überlegungen zum Klimawandel wie Ressourcenvariabilität.

Mit einem Schwerpunkt auf den Mittelmeerraum, den Nahen Osten und den Ländern der Sahelzone (MMES), versucht CLICO diese Lücken zu schließen. CLICO steht für "Climate Change, Hydro-conflicts and Human Security" und wird durch das siebte EU Framework Programme finanziert. Bezogen auf die politischen Aspekte des Klimawandels im Hinblick auf Wasserkonflikte, versucht CLICO Antworten auf wichtige Forschungsfragen zu finden, wie zum Beispiel: Was sind adäquate und effektive Politikinstrumente um solche Konflikte zu vermeiden bzw. zu handhaben? Sollte eine politische Antwort auf solche Probleme eine Strategie besitzen? Ist es effektiver, den Probleme mit verschiedenen politischen Ansätzen zu begegnen oder ist ein flexibler, angepasster Ansatz ähnlich den derzeitigen Reaktionen auf solche Fragestellungen der bessere Weg zum Ziel?

Dieser Policy Brief ist der erste einer Serie von Dossiers, die die Ergebnisse des Projektes CLICO darstellen. Der erste Policy Brief präsentiert die Forschungsagenda zu Wasserkonflikten, die aufgrund des Klimawandels entstehen können; ein zweiter Policy Brief mit vorläufigen Ergebnissen des Projekts wird ab Ende 2010 verfügbar sein. Der erste Policy Brief [pdf, 342 KB, Englisch] steht als Download zur Verfügung.


Zitiervorschlag

Vidaurre, Rodrigo; Maria Berglund and Nils Meyer-Ohlendorf 2010: Climate Change, Hydro-conflicts and Human Security: Achievements of and Gaps in Current Policies - CLICO Policy Brief No. 1. Berlin: Ecologic Institut.

Sprache
Englisch
Finanzierung
Jahr
2010
Umfang
8 S.
Projektnummer
2703
Schlüsselwörter
Koflikt, Wasser, Klimawandel, Außenpolitik, internationale Politik, Entwicklung, Mittelmeerraum, Naher Osten, MMES, Sahelzone