Direkt zum Inhalt

Plattform für Dialog und Kooperation zwischen der EU und China zum Emissionshandel

Print PDF

Plattform für Dialog und Kooperation zwischen der EU und China zum Emissionshandel

Projekt
Dauer
-

Seit mehreren Jahren arbeiten die EU und China zusammen bei der Gestaltung und Umsetzung von Emissionshandelssystemen. Seit 2018 ist das Ecologic Institut Teil eines internationalen Konsortiums unter der Leitung von ICF, das den Aufbau eines nationalen Emissionshandelssystems für China durch Kapazitätsaufbau, Training und gemeinsame Forschungsaktivitäten unterstützt. Benjamin Görlach und Michael Mehling sind Teil eines gemeinsamen Forschungsteams aus europäischen und chinesischen Experten, das Marktaufsichtsregeln, Mechanismen und Institutionen für einen nationalen CO2-Markt in China untersucht.

Wirksame Aufsicht über den Kohlenstoffmarkt ist eine Voraussetzung, um einen liquiden Markt für Emissionszertifikate entstehen zu lassen, der dann die Funktionen erfüllen kann, die ihm zugedacht sind. Dazu zählen eine effektive Preisfindung sowie eine effiziente, kostenminimierende Verteilung der Minderungsbemühungen zwischen den Emittenten. Gleichzeitiig gilt es die Integrität des Kohlenstoffmarktes zu gewährleisten, insbesondere indem Betrug und Marktmissbrauch vermieden werden. Eine wirksame Aufsicht über den Kohlenstoffmarkt betrifft sowohl die Regeln für das Funktionieren des Kohlenstoffmarktes als auch die institutionellen Vorkehrungen für eine wirksame Marktaufsicht. Während die Lösungen notwendigerweise von den spezifischen rechtlichen, institutionellen und administrativen Regelungen des jeweiligen Landes abhängig sind, wird es eine der Hauptaufgaben von Benjamin Görlach und Michael Mehling sein, einen Überblick über Marktüberwachungslösungen auf anderen Kohlenstoffmärkten weltweit zu geben und relevante Erkenntnisse für das sich entwickelnde chinesische nationale EHS zu gewinnen.

Kontakt

Finanzierung
Partner
Team
Dauer
-
Projekt-ID
Schlüsselwörter
Emissionshandel, ETS, Marktaufsicht, Kohlenstoffmarkt
China
Kapazitätsaufbau, Training