• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

8. Workshop des Forums Fischschutz und Fischabstieg

Veranstaltung

8. Workshop des Forums Fischschutz und Fischabstieg

Timeloc
3. Dezember 2019 bis 4. Dezember 2019
Augsburg
Deutschland
Fischschutzziele, Monitoring und Funktionskontrolle

Der im Rahmen des Umweltforschungsplans des BMU geförderte 2-tägige Workshop fand am 3. und 4. Dezember 2019 in Augsburg im Bayerischen Landesamt für Umwelt statt.

Nachdem sich das Forum dafür ausgesprochen hat, standörtliche Ziele für den Fischschutz und Fischabstieg so konkret wie möglich, realistisch, überprüfbar und transparent zu formulieren, widmete sich der 8. Workshop des Forums dem Thema "Fischschutzziele, Monitoring und Funktionskontrolle".

Der 1. Tag gab ein Überblick über konkrete quantitative (Grenzwerte) und qualitative Ziele des Fischschutzes in Deutschland und auf europäischer Ebene. Auf dieser Grundlage wurde anschließend diskutiert, welche der Ziele auf breiter Ebene konsensfähig sind und welche nur unter speziellen Rahmenbedingungen Bedeutung haben. Ergänzend wurde dazu vorab ein Meinungsbild über einen kurzen Fragebogen erfasst. Die Diskussion zu den Fischschutzzielen erfolgte in drei parallelen Gruppen. Im Ergebnis wurden konkrete Ziele des Fischschutzes in Deutschland festgehalten, die als Orientierung für Planung, Bau und Betrieb von Fischschutz- und Fischabstiegssystemen dienen können. In Fact Sheets werden die Ziele erläutert und dokumentiert.

Am zweiten Tag wurde geprüft, ob und wie das Erreichen der identifizierten Fischschutzziele durch Funktionskontrollen oder Monitoring evaluiert werden kann. In Workshops wurden hierzu die methodischen Möglichkeiten zur Überprüfung der Zielerreichung des Fischschutzes und damit verbundene Unsicherheiten bezüglich der Aussagekraft dargestellt und diskutiert. Zum Abschluss der Veranstaltung wurden konsensfähige Ziele des Fischschutzes formuliert und Aussagen darüber getroffen, ob und mit welcher Sicherheit die Zielerreichung mit den aktuell zur Verfügung stehenden Methoden durch Monitoring evaluiert werden kann.

In den Folgeveranstaltungen wird vertieft diskutiert, mit welchen Maßnahmen und mit welcher Effizienz diese Ziele erreicht werden können und wie standörtlichen Ziele zweckmäßig abgeleitet werden können.

Attachments

Finanzierung
Umweltbundesamt (UBA), Deutschland
Veranstalter
Ecologic Institut, Deutschland
Datum
3. Dezember 2019 bis 4. Dezember 2019
Ort
Augsburg, Deutschland
Sprache
Deutsch
Teilnehmerzahl
90
Projektnummer
3581