• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Workshop

showing 1-10 of 155 results

Seiten

EU-Reform: Welche Rolle spielt die Klima- und Energiepolitik?

TimeLoc
4. Dezember 2017
Tallin
Estland
Die EU hat schwierige Zeiten durchlebt - von der Krise im Euroraum bis hin zu Auseinandersetzungen um Migration, von externen Bedrohungen in Russland bis hin zum Aufstieg europaskeptischer und nationalistischer Parteien. Als Reaktion darauf hat die EU einen umfassenden Reformprozess eingeleitet. Auf einem Workshop in Tallinn am 4. Dezember 2017, kurz vor dem Ende der estnischen EU-Ratspräsidentschaft, diskutierten die Teilnehmer ihre Erwartungen an diesen EU-Reformprozess und die Rolle der Klima- und Energiepolitik in diesem Prozess.Weiterlesen

Ansätze für die kurz- und langfristige Verbesserung von EU-Politiken zur Verringerung der Lebensmittelverschwendung – REFRESH-Workshop

TimeLoc
8. November 2017
Brüssel
Belgien
Sprecher
Lebensmittelverschwendung wird von einer Bandbreite unterschiedlicher EU-Politiken beeinflusst. In der EU-Politik zur Bekämpfung von Lebensmittelverschwendung fehlt allerdings ein integrierter, holistischer Ansatz. Nach Einschätzung der Teilnehmenden bietet eine integriete EU Food Policy die Möglichkeit, über sektoralen Ansätze hinaus zu gehen. Die Dokumentation steht zum Download zur Verfügung.Weiterlesen

Meereschutzgebiet Faial-Pico-Kanal

TimeLoc
3. Oktober 2017
Horta, Faial Island
Portugal
Meeresökosysteme wie der Faial-Pico-Kanal auf den Azoren bieten Stakeholdern ein breites Spektrum an wertvollen Ökosystemleistungen, einschließlich Fisch- und Freizeitmöglichkeiten für Einheimische und Touristen. Der weltweite Rückgang der biologischen Vielfalt der Meere sowie die unterschiedlichen Interessen zwischen Sektoren wie Fischerei und Tourismus stellen politische Entscheidungsträger, Verwalter und Manager vor Herausforderungen. Als Antwort auf diese Herausforderung verlassen sich die Verantwortlichen der Marine Protected Area (MPA) weltweit zunehmend auf die Einbeziehung von Interessengruppen, um sicherzustellen, dass alle Ansichten und Werte berücksichtigt werden. Ein angemessenes Management sollte jedoch nicht nur alle Ansichten der Gesellschaft widerspiegeln, sondern auch auf dem besten und aktuellsten Wissen basieren.Weiterlesen

Biodiversität mit ökonomischen und sozialen Prioritäten verknüpfen – Regionaler Workshop

TimeLoc
19. Juni 2017
Berlin
Deutschland
Ökonomische Prioritäten und Biodiversitätsschutz in der EU miteinander zu verbinden, ist eine bestehende Herausforderung für die Mitgliedstaaten. Der vom Ecologic Institut und IEEP geleitete Workshop am 19. Juni 2017 zur "Verknüpfung von Biodiversität mit den sozialen und wirtschaftlichen Prioritäten der einzelnen EU-Mitgliedstaaten" hat diese Herausforderung detailliert untersucht und Lösungsansätze bezüglich des potenziellen Beitrags der Natur auf sozioökonomische Zielsetzungen identifiziert. Die Präsentationen der Fallstudien stehen als Download zur Verfügung. Weiterlesen

Food Waste Innovation Incubator Day

TimeLoc
19. Mai 2017
Berlin
Deutschland
Sprecher

Im Rahmen der REFRESH Food Waste 2017 Konferenz fand am 19. Mai ein Inkubatortag für Nahrungsmittelabfälle statt. Der Workshop brachte verschiedene Stakeholder der Lebensmittelverschwendung, wie Unternehmer, Unternehmen der Lebensmittelindustrie und Entscheidungsträger, zusammen.Weiterlesen

Veranstaltung

Bodenbezogene Bewertung von Landnutzungsänderungen als Indikator zur Erfassung von Land Degradation Neutrality (LDN) in Deutschland

TimeLoc
27. März 2017
Berlin
Deutschland

Auf einen Bodenindikator, der zur Messung der Bodendegradationsneutralität in Deutschland geeignet wäre, konnte sich trotz intensiver Diskussionen bisher nicht geeinigt werden. Als Hindernisse wurden neben geringer Datenverfügbarkeit, vor allem der hohe Aufwand bei der Messung bodenphysikalischer Indikatoren gesehen. Deshalb wurde auf dem Expertenworkshop am 27. März 2017 in Berlin ein vom Ecologic Institut in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt (UBA) entwickelter neuer und einfacher Ansatz vorgestellt und seine Eignung diskutiert. Die Kernidee des Ansatzes ist es, über Landnutzung und Landnutzungsänderung direkte Rückschlüsse auf die Bodenqualität zu ziehen. Das Kurzprotokoll der Veranstaltung steht als Download zur Verfügung.Weiterlesen

Umsetzung des SDG Zieles "Land Degradation Neutrality" in der EU und ihren Mitgliedsstaaten: Austausch bestehender Ansätze

TimeLoc
6. Dezember 2016
Brüssel
Belgien

Seit der Verabschiedung der UN Nachhaltigkeitsziele (SDGs) im September 2015 haben Staaten weltweit mit deren Implementierung begonnen. Einige der Ziele sind bereits seit längerem Bestandteil politischer Strategien und Programme, andere wiederum sind neu und müssen erst näher definiert werden. Das im SDG 15.3 enthaltene Ziel zur Erreichung einer "Land Degradation Neutrality" ist ein solches noch näher zu definierendes Ziel.Weiterlesen

Veranstaltung

6. Workshop des Forums Fischschutz und Fischabstieg: Erfolgsfaktoren – Anlagenmanagement – Strukturverbesserung

TimeLoc
20. September 2016 bis 21. September 2016
Darmstadt
Deutschland

Der 6. Workshop des Forums stand im Zeichen des beginnenden 2. Bewirtschaftungszyklus der Wasserrahmenrichtlinie. Auf der Veranstaltung wurden die Ergebnisse des 1. Bewirtschaftungszyklus im Hinblick auf den Zustand der Fischfauna und die anstehenden Aufgaben und Maßnahmen zur Verbesserung dieser Qualitätskomponente reflektiert. In diesem Zusammenhang wurde insbesondere auf die Bewertungsmethoden für die Fischfauna im Wasserkörper und für die Durchgängigkeit von Standorten und auf die resultierenden Maßnahmen eingegangen.Weiterlesen

Soils2Sea: Ansätze zur Reduzierung von Nährstoffeinträgen in die Ostsee

TimeLoc
15. November 2016 bis 16. November 2016
Jordberga
Schweden
Der zweite BONUS Soils2Sea Workshop in der schwedischen Case Study Region brachte BONUS Soils2Sea Partner sowie eine Gruppe engagierter schwedischer und polnischer Landwirte zusammen, um sich über Ansätze zur Reduzierung von Nährstoffeinträgen in die Ostsee auszutauschen. Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Workshop