Direkt zum Inhalt

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Veranstaltungen in den Bereichen Umwelt, Wissenschaft und Politik bieten die besondere Gelegenheit, Lösungen für eine nachhaltigere Welt zu entwickeln.

Das Ecologic Institut vereint für die Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen Forschungskompetenz und Eventmanagement: Unsere wissenschaftlichen Expertinnen und Experten untersuchen und diskutieren Umweltthemen, während das Events Team, das eng mit ihnen sowie Partnern und Sponsoren zusammenarbeitet, die Veranstaltungen zielgruppengerecht gestaltet und organisiert. Interaktivität, Partizipation, Innovation und Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt der Veranstaltungen.

Wir wählen Formate aus, die das Engagement der Teilnehmenden fördern und einen zielorientierten Ablauf gewährleisten. Formate können sowohl große Konferenzen oder kleinere Workshops sein als auch Besucherprogramme und Studienreisen, Sommerschulen, Trainingskurse, Diskussionsrunden, Networking-Aktivitäten sowie Veranstaltungsreihen in nationalem und internationalem Rahmen. Das Events Team greift dabei auf verschiedene Diskussionsmethoden und Vortragstechniken zurück, wie etwa das World Café, Fishbowl-Gespräche, Pecha-Kucha-Präsentationen und mehr.

Wir setzen uns kontinuierlich mit partizipativen Methoden und Plattformen auseinander, die auch virtuelle Veranstaltungsformate erlauben.

Das Ecologic Institut steht für Umweltschutz und Nachhaltigkeit, zwei Prinzipien, die wir auch bei unseren Veranstaltungen berücksichtigen, etwa bei der Unterbringung von Teilnehmenden, der Wahl des Veranstaltungsorts, des Materials, der Ressourcennutzung sowie dem Catering.

Kontakt

verwandte Themen

Veranstaltungen

Sören Haffer
Coordinator Transatlantic Events
Senior Event Manager

Veranstaltungen

Kommunikation

Karl Lehmann
Events & Communications Manager

Veranstaltungen

Kommunikation

Chiara Mazzetti
Head of Events Team
Communications Manager
Ausgewählte Publikationen zu Veranstaltungen
 
Federal Ministry for the Environment, Nature Conservation and Nuclear Safety and National Climate Protection Initiative (Hrsg.), 2020: Unternehmensbeiträge zum Klimaschutz. Ergebnisse der Arbeitsgruppen des Dialogforums "Wirtschaft macht Klimaschutz"... Weiterlesen

Federal Ministry for the Environment, Nature Conservation and Nuclear Safety and National Climate Protection Initiative (Hrsg.), 2020: Unternehmensbeiträge zum Klimaschutz. Ergebnisse der Arbeitsgruppen des Dialogforums "Wirtschaft macht Klimaschutz". 

 
Die Belastung durch Plastik in der Umwelt nimmt stetig zu und erhält zunehmend auch öffentliche Aufmerksamkeit. Mit dem BMBF-Forschungsschwerpunkt "Plastik in der Umwelt" soll dem immer noch lückenhaften Kenntnisstand entgegengewirkt werden. Der Tagungsband zur... Weiterlesen

Ecologic Institut (Hrsg.) 2019: BMBF-Forschungsschwerpunkt Plastik in der Umwelt – Quellen • Senken • Lösungsansätze. Statuskonferenz, 09./10. April 2019, Kalkscheune, Berlin. Berlin: Ecologic Institut.

 
Plastik in der Umwelt Flyer

Plastik in der Umwelt

Als Teil des Plastik in der Umwelt-Projektdesigns entwarf das Ecologic Institut einen zweiseitigen Programmflyer für die Statuskonferenz am 09./10. April 2019. Der Konferenz-Flyer enthält die wesentlichen Informationen zu Kontext und Programm der Konferenz sowie zum... Weiterlesen

Ecologic Institut (2019): Plastik in der Umwelt. Quellen • Senken • Lösungsansätze. Statuskonferenz 09./10. April 2019, Kalkscheune, Berlin. Programm. Flyer

 
Mit dem REFRESH Food Waste Solution Wettbewerb sollte der Fokus auf die Reduzierung von vermeidbaren Lebensmittelabfällen und die bessere Verwendung von Lebensmittelressourcen gelegt werden. Der Wettbewerb stand allen in Europa offen, z.B. Einzelpersonen, Organisationen... Weiterlesen

Ecologic Institut 2016: Food Waste Innovators wanted! REFRESH Food Waste Solution Contest Call for Submissions. Animiertes Video. Online: https://youtu.be/jqj7uaeMR1

Ecologic Institut 2016: About REFRESH. Animiertes Video. Online: https://youtu.be/yjkVpM-Q-Zw

 
Da sich hydromorphologische Aspekte zwischen der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) und der Hochwasserrichtlinie auf dieselben Flussprozesse beziehen, wurde die Frage der Hydromorphologie und des Hochwassers im Rahmen des Prozesses der Gemeinsamen Umsetzungsstrategie (CIS)... Weiterlesen

Dworak, Thomas & Kampa, Eleftheria (2019). Workshop on hydro-morphological measures under the Floods and Water Framework Directives “Finding synergies and addressing challenges”. Background paper with conclusions from the workshop 4/5.12.2018 Budapest/Hungary.

 
Am 7. November 2018 fand in Brüssel (Belgien) ein internationaler Workshop mit dem Titel "Act Now - Antibiotics and Antibiotic Resistance in the Environment" statt. Zu den über 50 Teilnehmenden gehörten unter anderem Vertreter und Vertreterinnen des EU-Parlaments,... Weiterlesen

Vidaurre, Rodrigo; Nicole Adler und Anette Küster 2019: Act now – Antibiotics and Antibiotic resistance in the environment. Workshop Report of a workshop held in Brussels on November 7, 2018. Ecologic Institut, Umweltbundesamt: Berlin, Dessau-Roßlau.

 
Cover ECOSTAT report

 

 

Die Arbeitsgruppe ECOSTAT der Gemeinsamen Umsetzungsstrategie (CIS) der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) hat am 29. und 30. Mai 2018 einen Workshop zum Thema Klassifizierung in Tallinn veranstaltet. Das Ziel dieses Workshops in Bezug auf die Hydromorphologie war es, ein... Weiterlesen

Birk, S. & Kampa, E., 2018. ECOSTAT Classification Workshop: Summary Report on Hydro-morphology, 29-30 May 2018, Tallinn.

 
Der MinFuture-Workshop "Enhancing data robustness on global level" diente dazu, den MinFuture-Ansatz, statistische Daten in einen Systemkontext zu stellen, so dass die globalen Informationsflüsse über mineralische Rohstoffe weniger fragmentiert werden und ein... Weiterlesen

Hirschnitz-Garbers, M., Lundhaug, M., Billy, R. and Heidenreich, S. (2018). Enhancing data robustness at global level - MinFuture workshop synthesis brief. Berlin: Ecologic Institute

 
Das Video "Innovative Bio-based Products: Investment, Environmental Impacts and Future Perspectives" lädt zur gleichnamigen Konferenz ein, die am 6. Juni 2018 in Brüssel stattfindet. Neben logistischen Angabe informiert es über die inhaltliche Ausrichtung der... Weiterlesen

Ecologic Institut (2018): Innovative Bio-based Products: Investment, Environmental Impacts and Future Perspectives. Video. Online: https://youtu.be/oKr8_KU3lFQ

 
Stelljes, N., McGlade, K., Martinez, G., BONUS SOILS2SEA Deliverable 6.4. Results from stakeholder workshops on governance concepts. Ecologic Institute, Berlin, December 2017, www.soils2sea.eu ... Weiterlesen

Stelljes, N., McGlade, K., Martinez, G., BONUS SOILS2SEA Deliverable 6.4. Results from stakeholder workshops on governance concepts. Ecologic Institute, Berlin, December 2017, www.soils2sea.eu

 
Ecologic Institut koordiniert die inhaltliche und logistische Organisation der Decarbonisation conference 2016 "Decarbonisation and Resource Efficiency – 100% Renewable Energy and more". In diesem Zusammenhang wurde ein Konferenz-Flyer erarbeitet, der die wesentlichen... Weiterlesen

Ecologic Institute (2016). Decarbonisation conference 2016 "Decarbonisation and Resource Efficiency – 100% Renewable Energy and more". Flyer.

 
Pederson, R., A. Frelih-Larsen, Z. Lukacova A., Crook, N., S. Naumann, C. Bowyer, C. Keenleyside, S. Nanni (2016). 'Soil Stakeholders Conference, 5 December 2016 – Conference Report.' Annex 2 to the report Updated Inventory and Assessment of Soil Protection Policy... Weiterlesen

Pederson, R., A. Frelih-Larsen, Z. Lukacova A., Crook, N., S. Naumann, C. Bowyer, C. Keenleyside, S. Nanni (2016). 'Soil Stakeholders Conference, 5 December 2016 – Conference Report.' Annex 2 to the report Updated Inventory and Assessment of Soil Protection Policy Instruments in EU Member States. Final Report to DG Environment. Berlin: Ecologic Institute.

 
Auf der Blueprint Konferenz 2012 diskutierten verschiedene Akteure, Mitgliedsstaaten und die Europäischen Kommission über die Umsetzung der Politikvorschläge des Blueprints zum Schutz der europäischen Wasserressourcen. Zudem stehen die Kernaussaugen in fünf weiteren... Weiterlesen

Kampa, E., M. Lange, et al. (2013). EU Blueprint Konferenz - Konferenzbericht. EU Blueprint Konferenz, Nikosia, Zypern, Ecologic Institut.

 
Am 9. und 10. Februar 2012 fand der zweite Stakeholder-Workshop zum Fitness-Check der EU-Wasserpolitik in Brüssel statt, der von der Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission organisiert wurde. Die Ergebnisse dieses Workshops tragen zur Gestaltung und... Weiterlesen

Kampa, Eleftheria; Johanna von der Weppen und Andrew Farmer 2012: Discussion Paper. 2nd Stakeholder Workshop for the Check of EU Freshwater Policy. Conferece Paper. Brüssel: Europäische Kommission, GD Umwelt.

 
Reid, Andrew; Katriona McGlade; Franziska Stuke et. al. (2011): Final Conference Synthesis Report: Transatlantic Options for Improved Integrated Maritime Governance. Ecologic Institute | Berlin. ... Weiterlesen

Reid, Andrew; Katriona McGlade; Franziska Stuke et. al. (2011): Final Conference Synthesis Report: Transatlantic Options for Improved Integrated Maritime Governance. Ecologic Institute | Berlin.

Alle Publikationen zu Veranstaltungen
Ausgewählte Veranstaltungen zu Veranstaltungen

Konferenzen

 
REFRESH-Konferenz, Barcelona, 2019. (Foto: Sebastian Szulfer)
Die Abschlusskonferenz des REFRESH Projektes fand am 09. und 10. Mai 2019 im Disseny Hub Barcelona statt. Hierzu kamen 150 Teilnehmende aus ganz Europa, China, Australien und den USA zusammen, um innovative Ideen zur Reduzierung von Lebensmittelverschwendung und der... Weiterlesen

Konferenz:REFRESH-Konferenz zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen

Datum
-
Ort
Barcelona, Spanien
 
Bundesumweltministerin Svenja Schulze | Foto: Stefan Röhl
Die Abschlussveranstaltung des Dialogforums "Wirtschaft macht Klimaschutz" fand am 11. März 2020 in der Turbinenhalle in Berlin statt. Über zwei Jahre entwickelten VertreterInnen aus rund 100 Unternehmen in fünf Arbeitsgruppen Projekte und Massnahmen, um den... Weiterlesen

Konferenz:Wirtschaft macht Klimaschutz – Abschlussveranstaltung des Dialogforums

Datum
Ort
Berlin, Deutschland
 
RECARE Abschlusskonferenz
Was ist der beste Weg für den Bodenschutz in der EU? Wie können wir die EU-Politik verbessern, um die Bereitstellung von Ökosystemleistungen durch Böden zu sichern? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der Abschlusskonferenz des RECARE-Projekts am 27. September 2018 in... Weiterlesen
 
AQUACROSS Final Conference - © www.michaelchia.eu
Am 10. und 11. Oktober 2018 fand in Brüssel die AQUACROSS-Abschlusskonferenz "Ökosystembasiertes Management zum Schutz der aquatischen Biodiversität - Praxis und gewonnene Erkenntnisse" statt. AQUACROSS-Projektteammitglieder stellten verschiedene Werkzeuge und... Weiterlesen
 
Am 30. September 2015 fand die Konferenz "SmartSOIL: Nachhaltige Bodenbewirtschaftung zur Reduzierung der durch den Klimawandel bedingten Gefahren für Böden" in Brüssel statt. Bei der Veranstaltung handelte es sich um die Abschlusskonferenz des vierjährigen... Weiterlesen
 
Am 29. Juni 2017 hielt das multEE-Konsortium gemeinsam mit dem Sekretariat der Energiegemeinschaft ihre Abschlusskonferenz im Sofitel in Wien ab. Die Veranstaltung diente als interaktives Forum für Austausch und gemeinsames Lernen. Es wurde ein lebendiger partizipativer... Weiterlesen
 
| Fotolia © asray
Ecologic Institut unterstützte das Umweltbundesamt bei der Organisation des 3. Europäischen Ressourcen-Forums vom 9. bis 10. November 2016. Die Konferenz fand im "Ludwig-Erhard-Haus" in Berlin statt. Das ERF richtete sich an europäische Entscheidungsträger und... Weiterlesen

Konferenz:3. Europäisches Ressourcen-Forum 2016

Datum
-
Ort
Berlin, Deutschland

Workshops

 
Am 5. Dezember 2018 fand in Brüssel der europäische CIRCASA Stakeholder Workshop statt. Dieser Workshop war Teil einer weltweiten Workshopreihe. Das Ecologic Institut war für die Konzeption der interaktiven Workshops verantwortlich. Ana Frelih-Larsen (Ecologic Institut)... Weiterlesen

Workshop:Bodenkohlenstoffmanagement in der Landwirtschaft – CIRCASA Stakeholder Workshop

Datum
Ort
Brüssel, Belgien
 
Der hohe Fleischkonsum in Deutschland ist Gegenstand kontroverser Debatten: Umweltprobleme, Gesundheitsauswirkungen, Tierwohl und die Rolle der Ernährung für den Klimaschutz prägen den Diskurs. Immer mehr wird dabei die Rolle von Fleischalternativen diskutiert. Im... Weiterlesen

Workshop:Fleisch der Zukunft?

Datum
Ort
Berlin, Deutschland
 
World Cafe discussions on governance scenarios for reducing excess nutrients
Der zweite BONUS Soils2Sea Workshop in der schwedischen Case Study Region brachte BONUS Soils2Sea Partner sowie eine Gruppe engagierter schwedischer und polnischer Landwirte zusammen, um sich über Ansätze zur Reduzierung von Nährstoffeinträgen in die Ostsee... Weiterlesen

Workshop:Soils2Sea: Ansätze zur Reduzierung von Nährstoffeinträgen in die Ostsee

Datum
-
Ort
Jordberga, Schweden

Webinare

 
Dieses Webinar stellte Strategien zur Erreichung ambitionierter, emissionsarmer Werte in der europäischen Industrie vor. Wir betrachteten technologische Lösungen, aber auch Strategien wie die Reduzierung der Nachfrage und erhöhte Recyclingquoten. Das Webinar wurde vom... Weiterlesen

Digitale Veranstaltung:Szenarien für eine umfassende Dekarbonisierung der europäischen Industrie

Datum
Ort
online

Besucherprogramme

 
| Fotolia © Andrea Izzotti
Die EFEX-Studienreise vom 25. bis 29. Juni 2018 ergänzt das "Internationale Symposium zur Energieeffizienz" mit einer Untersuchung von Energie-Leuchtturmprojekten in der US-amerikanischen Hauptstadtregion. Das Programm umfasst Vorträge und Exkursionen zu Themen wie... Weiterlesen

Visitors Program:EFEX-Studienreise zur Energieeffizienz

Datum
-
Ort
Washington, DC, Vereinigte Staaten von Amerika
 
Im Charlemagne-Gebäude der Europäischen Kommission in Brüssel
Im Dezember 2019 trat die neue Europäische Kommission ihr Amt in Brüssel an und Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat angekündigt, die Klimapolitik in den Mittelpunkt zu rücken. Aber wie ehrgeizig sind die Pläne der Kommission? Wie steht die Wirtschaft zu den... Weiterlesen
 
Besuch der Reichtagskuppel mit Blick auf Berlin
Kurz vor Weihnachten 2017 nutzten Entscheidungsträger aus dem Mittleren Westen der USA und Kanada die Gelegenheit, nach Deutschland zu kommen, um sich über die deutsche Energiepolitik zu informieren. Während der Informationsreise konnten sich die Abgeordneten der... Weiterlesen

Visitors Program:Energiepolitik in Deutschland – Informationsreise für kanadische und US-amerikanische Abgeordnete

Datum
-
Ort
Berlin, Freiburg, Deutschland

Sommerschulen

 
Trainingskurs-Teilnehmer während einer World Café Session © Elena von Sperber
Am 29. und 30. Oktober 2015 führten die Fundação da Faculdade de Ciencias da Universidade de Lisboa (FFCUL) und das Ecologic Institut, Berlin, einen Trainingskurs zum Thema Anpassung an den Klimawandel durch, der im Rahmen des BASE-Projektes stattfand. Für 16... Weiterlesen

Weitere Veranstaltungsformate

 
Susanne Bergius (Handelsblatt) begrüßt das Publikum in Berlins Museum für Naturkunde
Was hat Deutschland eigentlich mit der Arktis zu tun und welchen Einfluss haben unsere Entscheidungen im Alltag auf die Region? Diese und weitere Fragen wurden am 22. Oktober 2018 auf einer Abendveranstaltung des Ecologic Instituts zu deutschen Aktivitäten im... Weiterlesen

Diskussion:Spuren in der Arktis – Abendveranstaltung

Datum
Ort
Berlin, Deutschland

Mediendialog

 
Deutsche und amerikanische Repräsentanten sowie Medienvertreter aus jeweils vier Partnerstädten trafen sich vom 29. November bis 2. Dezember 2011 in Chattanooga, TN (USA), um sich über Best Practice Beispiele im Bereich Klima und erneuerbare Energien auszutauschen. Die... Weiterlesen

Visitors Program:Transatlantischer Partnerstadt- und Mediendialog: Lokale Initiativen im Bereich Klima und erneuerbare Energien in Deutschland and den USA

Datum
-
Ort
Chattanooga, Vereinigte Staaten von Amerika
Alle Veranstaltungen zu Veranstaltungen