• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Alles im Fluss – Auen- und Fließgewässerentwicklung als Zukunftsaufgaben für die Ressortforschung – Zukunftsworkshop 2019

Alles im Fluss – Auen- und Fließgewässerentwicklung als Zukunftsaufgaben für die Ressortforschung – Zukunftsworkshop 2019

Timeloc
13. Juni 2019 bis 14. Juni 2019
Bonn
Deutschland

Im Juni 2019 organisierte das Ecologic Institut den zweitägigen Zukunftsworkshop des Bundesamts für Naturschutz (BfN) zum Thema Auen und Fließgewässerentwicklung.

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) hat 2015 das Instrument der Zukunftsworkshops eingeführt, um jährlich in ausgewählten Themenkomplexen den mittel- und langfristigen Forschungsbedarf zu ermitteln und zu diskutieren. Im Fokus steht der Austausch zwischen Forschungseinrichtungen, Anwendern und Nutzern von Forschungsergebnissen mit den Fachabteilungen des BfN.

Der BfN-Zukunftsworkshop 2019 thematisierte die folgenden gewässer- und auenbezogenen Forschungsfelder:

  • Multifunktionalität und Ökosystemleistungen von Auen
  • Fließgewässer- und Auenentwicklung im Planungsprozess – auf dem Weg zur blau-grünen Infrastruktur
  • Gewässerentwicklung im urbanen Raum

Diese Forschungsfelder wurden zuerst mit Einführungsvorträgen eingeleitet und im Rahmen von drei parallellaufenden World Cafés intensiv besprochen.

Der Zukunftsworkshop wurde von Ina Krüger vom Ecologic Institut moderiert.


Finanzierung
Bundesamt für Naturschutz (BfN), Deutschland
Veranstalter
Ecologic Institut, Deutschland
Datum
13. Juni 2019 bis 14. Juni 2019
Ort
Bonn, Deutschland
Sprache
Deutsch
Teilnehmerzahl
60
Projektnummer
3575
Schlüsselwörter
Auen, Fließgewässer, Wasser, Naturschutz, Ökosystemleistungen, Urbaner Raum, Deutschland, Österreich und Schweiz