• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Unterstützung für die öffentliche Konsultation zum neuen EU-Kreislaufwirtschaftsaktionsplan

Unterstützung für die öffentliche Konsultation zum neuen EU-Kreislaufwirtschaftsaktionsplan

Die Europäische Union setzt sich nachdrücklich für eine wettbewerbsfähige, kohlenstoffarme Kreislaufwirtschaft ein. Der erste Kreislaufwirtschaftsaktionsplan (Circular Economy Action Plan, CEAP) vom Dezember 2015 legte einen Rahmen für die Förderung des Übergangs zur Kreislaufwirtschaft vor. Im Frühjahr 2020 soll der CEAP überarbeitet und so angepasst werden, dass er die dynamischen Entwicklungen zu einer Kreislaufwirtschaft weiter stärk und Unternehmen, Industrie und Gesellschaft den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft ermöglicht.

Vor diesem Hintergrund zielt dieses Projekt darauf ab, die Europäische Kommission bei der Durchführung der öffentlichen Konsultationen für den neuen CEAP zu unterstützen, mögliche Informationslücken schließen zu helfen und schließlich einen Überblick über Strategien der Kreislaufwirtschaft auf nationaler Ebene, regionaler und lokaler Ebene zu geben.

Das Ecologic Institute unterstützt die Analyse der Antworten und die Qualitätssicherung von Berichten.


Finanzierung
Europäische Kommission, Generaldirektion Umwelt (GD Umwelt)
Partner
Partner
Ecologic Institut, Deutschland
VITO, Belgien
Projektdauer
Januar 2020 bis Dezember 2020
Projektnummer
70101
Schlüsselwörter
Kreislaufwirtschaft, öffentliche Konsultation,EU, Literaturanalyse, Analyse der öffentlichen Konsultation, Stakeholder-Workshops, Europa