Direkt zum Inhalt

Verbesserung der Gewässerstrukturen und des Hochwasserschutzes

Print PDF

Verbesserung der Gewässerstrukturen und des Hochwasserschutzes

Publikation
Zitiervorschlag

von Keitz, Stephan und R. Andreas Kraemer 2006: "Verbesserung der Gewässerstrukturen und des Hochwasserschutzes", in: Peter Rumm; Stephan von Keitz und Michael Schmalholz (Hg.): Handbuch der EU-Wasserrahmenrichtlinie]. Berlin: Erich Schmidt Verlag, 301-319.

In diesem Kapitel zum Handbuch der EU-Wasserrahmenrichtlinie geht es um die Ursachen gewässermorphologischer Defizite und die Auswirkungen wasserbaulicher Eingriffe auf die ökologische Funktionsfähigkeit der Gewässer. Die Autoren, Stephan von Keitz und R. Andreas Kraemer, untersuchen Möglichkeiten, die Belange der Schiffahrt, Wasserkraftnutzung und des Hochwasserschutzes mit den Zielen der Wasserrahmenrichlinie in Einklang zu bringen.

Das Handbuch der EU-Wasserrahmenrichtlinie wurde in zweiter, vollständig überarbeiteter Auflage im Jahr 2006 herausgegeben. Es besteht aus neun thematischen Kapiteln von insgesamt 37 Autoren – darunter fünf Mitarbeiter von Ecologic.

Es kann für 86,- € vom Erich Schmidt Verlag erworben werden.

Kontakt

R. Andreas Kraemer
Initiator and Convenor, Arctic Summer College
Founder and Director Emeritus, Ecologic Institute
Sprache
Deutsch
Autorenschaft
Stephan von Keitz
Veröffentlicht in
Handbuch der EU-Wasserrahmenrichtlinie
Verlag
Jahr
Umfang
19 S.
ISBN
3-503-09027-3
Inhaltsverzeichnis
Schlüsselwörter
Wasser, Europäische Umweltpolitik, Wasserrahmenrichtlinie, Verwaltung, Hydromorphology, Schiffahrt, Wasserkraft, Hochwasserschutz