• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Energiesteuern in Europa

Energiesteuern in Europa

Um wirtschaftliche Anreize für die Vermeidung von Treibhausgas-Emissionen zu setzen, wurden in einigen europäischen Ländern einzelne Energiesteuern eingeführt oder sogar umfassende Ökologische Steuerreformen umgesetzt. Dabei wurden verschiedene Ansätze gewählt, die unterschiedliche Auswirkungen auf Umwelt, Wirtschaft und Beschäftigung haben. Die im Rahmen dieses Projektes von INFRAS und Ecologic Institut durchgeführte systematische Analyse bestehender Evalutionen von Energiesteuern und Ökologischen Steuerreformen diente dazu, internationale Erfahrungen für die Ausgestaltung entsprechender Lenkungsinstrumente in der Schweiz, wie der Anfang 2008 eingeführten CO2-Abgabe, nutzbar zu machen.

Um Schlussfolgerungen für die Schweizer Energiebesteuerungspolitik ableiten zu können, wurden bestehende Ex-post-Evaluationen von Energiesteuern und Ökologischen Steuerreformen ausgewertet. In einem ersten Schritt wurde ein umfassender Überblick über die Energiesteuermodelle in europäischen Ländern erarbeitet. Neben Auswirkungen der Energiesteuern auf Energieverbrauch, Energieintensität und Emissionsvolumen wurden wirtschaftliche und soziale Aspekte wie Wettbewerbswirkungen der Steuer, Beschäftigungseffekte, Anreize für Innovation und Verteilungseffekte eingehend betrachtet.

Für Dänemark, Deutschland, Schweden, die Niederlande und das Vereinigte Königreich wurde eine vertiefte Analyse durchgeführt, um die Aussagekraft der bestehenden Evaluationsergebnisse und die Übertragbarkeit der Konzepte auf die Schweiz zu prüfen.

Die Studie steht zum Download zur Verfügung [pdf, 1.1 MB, Deutsch].


Finanzierung
Bundesamt für Energie (BFE), Switzerland
Partner
INFRAS, Switzerland
Partner
Ecologic Institut, Deutschland
Projektdauer
Juli 2006 bis Juli 2007
Projektnummer
201-32
Schlüsselwörter
Ökologische Steuerreform, marktwirtschaftliche Instrumente, Klimapolitik, Energiepolitik, Umweltsteuern, Evaluation, Ökonomie, Europa, Schweiz