• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Umweltschutz und Tourismus

Umweltschutz und Tourismus

Deutsche Tourismusaußenpolitik zwischen GATS und CSD

Die sich aus dem Tourismus ergebenden Umweltbelastungen wachsen von Jahr zu Jahr. Gleichzeitig wachsen aber auch die Bemühungen auf nationaler und internationaler Ebene, diese Umweltbelastungen zu vermindern. Angesichts der großen Bedeutung des grenzüberschreitenden Tourismus können solche Bemühungen nur im Rahmen internationaler Zusammenarbeit erfolgreich sein.

Das Buch skizziert die internationale Tourismuspolitik aus dem Blickwinkel der Umweltpolitik und es beschreibt die besondere Rolle Deutschlands: Wer sind die wichtigsten Akteure der internationalen Tourismuspolitik und was sind ihre Interessen? Welche Chancen gibt es für eine umweltgerechte internationale Tourismuspolitik? Welchen Beitrag kann Deutschland hierzu leisten?
In aktualisierter Form werden die Ergebnisse einer Studie wiedergegeben, die im Auftrag des Büros für Technikfolgenabschätzung (TAB) für den Tourismusausschuss des Deutschen Bundestages erstellt wurde.

Das Buch ist z.B. bei Libri zum Preis von 20,35 Euro erhältlich.


Zitiervorschlag

Kahlenborn, Walter; Kerstin Imbusch and Anna Turmann 2000: Umweltschutz und Tourismus. Deutsche Tourismusaußenpolitik zwischen GATS und CSD. [Beiträge zur Internationalen und Europäischen Umweltpolitik]. Berlin: Libri.
 

Sprache
Deutsch
Autor(en)
Walter Kahlenborn
Kerstin Imbusch
Anna Turmann
Verlag
Jahr
2000
ISBN
3-89811-695-6
Umfang
312 S.
Projektnummer
843
Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
1.1 Hintergrund und Zielsetzung der Studie
1.2 Abgrenzung des Untersuchungsgegenstands
1.3 Vorgehensweise und Methodik
1.4 Struktur

2. Tourismuspolitik am Zug - Globale Trends
2.1 Das Phänomen "Globalisierung"
2.2 Globalisierungstrends im Tourismus
2.2.1 Das Wachstum des Tourismusmarktes
2.2.2 Auffächerung der Herkunfts- und Zielländer
2.2.3 Neue Destinationen und Zunahme der Fernreisen
2.2.4 Standardisierung und Spezialisierung
2.2.5 Unternehmenskonzentration
2.3 Herausforderungen an eine nachhaltige Tourismuspolitik
2.3.1 Umweltauswirkungen des Tourismus
2.3.2 Effekte der Globalisierung
2.3.3 Notwendigkeit einer bundesdeutschen Tourismusaußenpolitik

3. Der Spielplan - ein Überblick über die Akteure
3.1 Internationale Ebene
3.1.1 Zwischenstaatliche Akteure
3.1.2 Privatwirtschaft und gemischte Akteure
3.1.3 Nicht-Regierungsorganisationen
3.2 Europäische Ebene
3.2.1 Suprastaatliche und zwischenstaatliche europäische Akteure
3.2.2 Privatwirtschaft und gemischte Akteure
3.2.3 Nicht-Regierungsorganisationen
3.3 Nationale Akteure auf internationalem Parkett
3.3.1 Staatliche und halbstaatliche Akteure
3.3.2 Privatwirtschaft
3.3.3 Deutsche Nicht-Regierungsorganisationen

4. Internationale Tourismuspolitik in der Gegenwart
4.1 Fallstudie: Europäische Tourismuspolitik
4.1.1 Die Diskussion um "Philoxenia"
4.1.2 Integration versus Fragmentierung
4.2 Fallstudie: Leitlinien auf dem Weg zur Nachhaltigkeit
4.2.1 Internationale Entwicklung
4.2.2 Die Deutsche Umwelterklärung
4.2.3 Die Bedeutung von Leitlinien
4.3 Fallstudie: ISO contra EMAS oder EMAS contra Blaue Flagge?
4.3.1 Auditing-Systeme
4.3.2 Auditing in Deutschland
4.3.3 Labelling-Systeme
4.3.4 Labelling in Deutschland
4.3.5 Bewertung
4.4 Fallstudie: Tourismus und Habitatschutz
4.4.1 Biodiversität
4.4.2 Alpen
4.4.3 Antarktis
4.4.4 Küstenschutz (am Beispiel des Ostseeraumes)
4.5 Fallstudie: Arbeitgeber Tourismus
4.5.1 EU und Beschäftigung
4.5.2 Position von WTTC und WTO
4.5.3 Umwelt und Beschäftigung
4.6 Fallstudie: Steuern auf Flüge?
4.6.1 Hintergrund der Diskussion
4.6.2 Kerosinsteuer
4.6.3 Emissionsabgabe
4.6.4 Bewertung der bisherigen Bemühungen
4.7 Fallstudie: Offene Tourismusmärkte
4.7.1 Liberalisierung des Tourismussektors im Rahmen des GATS
4.7.2 Globale Tourismusliberalisierung - Chancen und Risiken für die Umwelt
4.7.3 Internationale Entwicklung und die Rolle europäischer und deutscher Akteure
4.8 Nachhaltige Tourismuspolitik im Rahmen der Vereinten Nationen: ein neuer Ansatz?
4.8.1 Allgemeiner Hintergrund
4.8.2 Verlauf und Ergebnisse
4.8.3 Vorläufige Bewertung der CSD

5. Tourismusaußenpolitik in der Gegenwart
5.1 Der Kontext
5.1.1 Die internationalen Rahmenbedingungen
5.1.2 Die europäischen Rahmenbedingungen
5.2 Die bundesdeutsche Tourismusaußenpolitik
5.2.1 Strukturelle und institutionelle Grundlagen
5.2.2 Die Ziele und die Umsetzung
5.3 Verkoppelung von Tourismusaußen- und Tourismusinnenpolitik
5.4 Fazit

6. Handlungsoptionen
6.1 Tourismusaußenpolitik - Zielsektor Internationales
6.2 Tourismusaußenpolitik -  Zielsektor Europa
6.3 Tourismusaußenpolitik und Tourismusinnenpolitik
6.4 Weitere Maßnahmen

Literaturverzeichnis
Index

Schlüsselwörter
Tourismus, Umwelt, Außenpolitik, Globalisierung, Akteure, nachhaltige Entwicklung, Umweltpolitik,