• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Tourismus- und Umweltpolitik. Ein politisches Spannungsfeld

Tourismus- und Umweltpolitik. Ein politisches Spannungsfeld

Beiträge zur Internationalen und Europäischen Umweltpolitik

Seitdem Tourismus zum Milliardengeschäft geworden ist, stellt er ein wachsendes Problem, aber auch eine Chance für die Umwelt dar. Der moderne Tourist möchte die Natur bewahren, schädigt sie aber gleichzeitig auf vielfache Weise. Wie reagieren die bundesdeutsche Tourismuspolitik und die Tourismuswirtschaft hierauf? Wie verhalten sich die verschiedenen umweltpolitischen Akteure?

Dieses Buch gibt die Ergebnisse einer Studie wieder, die im Auftrag des Büros für Technikfolgen-Abschätzung (TAB) für den Tourismusausschuß des Deutschen Bundestages erstellt wurde. Im Vordergrund steht die Analyse von Interessen, Strategien und Handlungsansätzen der Akteure sowie die Diskussion der Integration umweltpolitischer Ziele in das bisherige tourismuspolitische Instrumentarium.

Das Buch ist zum Preis von 62,95 z.B. bei Amazon erhältlich.


Zitiervorschlag

Kahlenborn, Walter; Michael Kraack and Alexander Carius 1999: Tourismus- und Umweltpolitik. Ein politisches Spannungsfeld. [Beiträge zur Internationalen und Europäischen Umweltpolitik ]. Heidelberg: Springer.
 

Sprache
Deutsch
Autor(en)
Walter Kahlenborn
Michael Kraack
Alexander Carius
Verlag
Jahr
1999
ISBN
3-540-64873-9
Umfang
127 S.
Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
1.1 Das Spannungsfeld Tourismus und Umwelt
1.2 Abgrenzung des Untersuchungsgegenstandes und Begriffsklärungen
1.3 Struktur des Berichts

2. Die Akteure im Tourismus
2.1 Die Akteure in der Bundesrepublik Deutschland
2.1.1 Die öffentlichen Akteure auf Bundesebene
2.1.2 Die gemischten Akteure auf Bundesebene
2.1.3 Die privaten Akteure auf Bundesebene
2.1.4 Die Akteure auf Länderebene
2.1.5 Die Akteure auf kommunaler bzw. regionaler Ebene
2.1.6 Zwischenfazit
2.2 Die internationalen und europäischen Akteure
2.2.1 Die öffentlichen Akteure auf der internationalen Ebene
2.2.2 Die privaten Akteure auf der internationalen Ebene
2.2.3 Die öffentlichen Akteure auf der europäischen Ebene
2.2.4 Die privaten Akteure auf der europäischen Ebene
2.2.5 Zwischenfazit

3. Die Akteursbeziehungen im Tourismus
3.1 Beziehungen zwischen verschiedenen Ebenen
3.1.1 Die Beziehung zwischen Bund und Ländern
3.1.2 Die Beziehung zwischen Bund (Ländern) und der EU
3.1.3 Die Beziehung zwischen Bund (Ländern) und der internationalen Ebene
3.2 Die horizontalen Beziehungen
3.2.1 Bundesebene
3.2.2 Länderebene
3.2.3 Europäische Ebene (EU)
3.3 Die Beziehung zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor
3.3.1 Tourismusverbände und öffentlicher Sektor
3.4 Zwischenfazit

4. Steuerungsinstrumente im Tourismus
4.1 Konstitutive Instrumente
4.2 Ordnungsrechtliche Instrumente / Gesetze
4.3 Fiskalische Instrumente
4.4 Fördermittel
4.5 Produktlabeling und Umweltwettbewerbe
4.6 Verhandlungslösungen und Selbstverpflichtungen
4.7 Informatorische, partizipatorische und bildungspolitische Instrumente
4.8 Forschungsförderung
4.9 Planungs- und Prüfinstrumente
4.10 Zwischenfazit

5. Umweltpolitik & Tourismuspolitik in Deutschland - Fazit
5.1 Nationale Ebene
5.2 Kommunale, regionale und Länderebene
5.3 Europäische und internationale Ebene
5.4 Akteursbeziehungen - Kommunikationsstruktur
5.6 Instrumetneneinsatz

6. Schlußwort
Literaturverzeichnis
Index

Schlüsselwörter
Tourismus, Umweltschutz, Akteursanalyse, Land, Bund, Europa, international, Instrumente,