• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Improving the Clean Development Mechanism Post-2012

Improving the Clean Development Mechanism Post-2012

A Developing Country Perspective

Der Clean Development Mechanism (CDM) sollte auch nach 2012 bestehen bleiben und dahingehend verbessert werden, den Entwicklungsländern eine bedeutsame Mitbestimmung an Klimaschutzmaßnahmen zu ermöglichen. Dies ist das Fazit eines Artikels, an dem Michael Mehling, Präsident des Ecologic Instiuts Washington, mitwirkte.

Die Autoren bewerten die Zukunftsaussichten des CDM aus der Perspektive Vietnams, also eines sogenannten Entwicklungslandes. Sie argumentieren, dass eine Fortsetzung des Mechanismus ein effektiver Weg zur Reduktion von Treibhausgasemissionen sei.

Die Analyse der aktuellen Klimapolitik Vietnams sowie seiner Position in Bezug auf die Ausgestaltung eines künftigen internationalen Klimaregimes legen nahe, dass der CDM beibehalten und für flexiblere Möglichkeiten der Emissionsminderung nach 2012 geöffnet werden sollte. Es könne davon ausgegangen werden, dass die Entwicklungsländer in anstehenden Verhandlungen Druck ausüben, um eine Erweiterung und Verbesserung des CDM zu erreichen.

Der Artikel schließt mit acht Reformvorschlägen, durch die die Zweckmäßigkeit des CDM in einem zukünftigen Klimaabkommen vergrößert werden kann. Diese reichen von der Straffung und Vereinfachung des CDM-Projektzyklus und seiner Ausweitung auf weitere Projektkategorien bis hin zur Förderung der Zugänglichkeit für die Entwicklungsländer durch Differenzierung und ein höheres Volumen.

Preis: EUR 41, 65


Zitiervorschlag

Nguyen, Nhan T.; Minh Ha-Duong; Sandra Greiner et al. 2010: "Improving the Clean Development Mechanism Post-2012: A Developing Country Perspective". Carbon & Climate Law Review, Jg. 4, Nr. 1, 76.

Sprache
Englisch
Autor(en)
Nhan T. Nguyen
Minh Ha-Duong
Sandra Greiner
Jahr
2010
Erschienen in
Journal: Carbon & Climate Law Review (CCLR) , Jg.4 | Nr.1
ISSN
18 64-99 04
Umfang
10 S.
Inhaltsverzeichnis

1. Introduction
2. The CDM and the Carbon Market
   2.1 Performance of the CDM
   2.2 Copenhagen and the Future of the CDM
   2.3 Carbon Markets in a Post-2012 Climate Regime
3. Vietnam: A Case Study
   3.1. Vietnam as a CDM Project Host: A Large and Untapped Potential
   3.2. Vietnam's Role in a Post-2012 Climate Regime
   3.3. National Climate Policy for the Post-2012 Period
4. Improving the CDM: Eight Proposals
5. Conclusion

Schlüsselwörter
Clean Development Mechanism, post 2012, Klimawandel, Klimaabkommen, internationale Klimaverhandlungen, Entwicklungsländer, Treibhausgasemissionen, Vietnam