• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Das Pkw-Label aus europäischer Sicht

Das Pkw-Label aus europäischer Sicht

TimeLoc
26. November 2012
Berlin
Deutschland

Das Symposium der Deutschen Energie-Agentur (dena) "Ein Jahr Pkw-Label" am 26. November 2012 präsentierte eine Erstbewertung des neuen deutschen Pkw-Labels (Pkw-EnVKV). Max Grünig vom Ecologic Institut präsentierte das Pkw-Label aus europäischer Sicht.

Die geänderte Fassung der Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (Pkw-EnVKV) trat zum 1. Dezember 2011 in Kraft. Die Verordnung verpflichtet Hersteller, Händler und Leasingfirmen, für neue Personenkraftwagen Informationen zur CO2-Effizienzklasse und zu Kosten bereit zu stellen. Fast ein Jahr danach veranstaltete die Deutsche Energie-Agentur (dena) ein Symposium im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), um eine Erstbewertung des überarbeiteten deutschen Pkw-Labels zu präsentieren.  Die Redner stellten Erkenntnisse in Bezug auf die Umsetzung, Bekanntheit und Ansatz des neuen deutschen Pkw-Labels vor.

Max Grünig, Senior Fellow am Ecologic Institut Berlin gab einen Überblick über eine Auswahl europäischer Pkw-Label im Vergleich zum deutschen Ansatz. Die Präsentation zeigt die verschiedenen Ansätze in den einzelnen Ländern und fand praktische Empfehlungen für zukünftige Weiterentwicklungen des deutschen Pkw-Labels. Kernpunkte bildeten:

  • Darstellung der Verbrauchskosten als finanziellen Anreiz für Verbraucher
  • Eindeutige Angabe von CO2-Informationen, gestützt durch Verbraucherforschung
  • Verwendung eines klaren Farbcodes

Das Symposium wurde von Olaf Krieger (Deutsche Welle) moderiert und schloss mit einer Podiumsdiskussion mit Andreas Jung (Geschäftsführer, dena), Thomas Burkhardt (Vizepräsident für Technik, ADAC), und Dr. Kay Lindemann (Geschäftsführer Verband der Automobilindustrie, VDA).

Während der Veranstaltung diskutierten die Teilnehmer die Wirkung der Einführung des neuen deutschen Pkw-Labels und mögliche Ansätze zur Weiterentwicklung in Hinblick auf Wirksamkeit, Umsetzung und Bekanntheit.


Sprecher
Veranstalter
Deutsche Energie-Agentur (dena), Deutschland
Datum
26. November 2012
Ort
Berlin, Deutschland
Schlüsselwörter
car label, climate change mitigation, consumer information