• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Dokument

showing 71-80 of 98 results

Seiten

Geographical Aspects of International Environmental Governance

Illustrating Decentralisation
Die wachsende Zahl von Umweltinstitutionen auf der internationalen Ebene wird häufig als Ursache für Überlappungen und zum Teil auch widersprüchliche Umweltpolitiken betrachtet. Mit diesem Diskussionspapier trägt Ecologic durch die Veranschaulichung der geographischen Verteilung von Umweltinstitutionen zur Diskussion über die Reform des globalen Umweltregimes bei. Das Diskussionspapier beginnt mit einem Überblick über die aktuelle Diskussion und den institutionellen Kontext internationaler Umweltpolitik. Darauf aufbauend wird das Konzept der institutionellen Fragmentierung entwickelt und die Konsequenzen für die internationale Umweltpolitik beleuchtet. Dabei wird auf zwei Konzepte näher eingegangen, nämlich "thematisches Clustering" und "Co-Lokation", die für die geographische Analyse besonders relevant sind. Das Diskussionspapier schließt mit einer Anzahl von Kartierungen, welche die gegenwärtige Allokation internationaler Umweltregime illustrieren. Das Diskussionspapier steht als Download zur Verfügung.





Weiterlesen

The Future Directive on Environmental Liability

A tool to implement the precautionary principle?
Dieses Hintergrundpapier analysiert, inwieweit die neue europäische Umwelthaftungsrichtlinie Anreize für die potentiell haftenden Betreiber setzt, über die gesetzlichen Vorgaben hinaus in Maßnahmen zur Risikoverringerung zu investieren und so einen Beitrag zur Risikovorsorge leistet. Das Hintergrund steht als Download zur Verfügung.Weiterlesen
Publikation

Nachhaltige Wasserwirtschaft in Deutschland vor dem Hintergrund europäischer Liberalisierungstendenzen

Gutachten
Das Gutachten eruiert den Stand der Modernisierungsbemühungen in der deutschen Wasserwirtschaft vor dem Hintergrund der Vorgaben für eine nachhaltige Wasserwirtschaft, bewertet die aktuelle Diskussion um die wettbewerbsorientierten Vorhaben der Europäischen Kommission im Bereich "Dienste von allgemeinem wirtschaftlichen Interesse" in bezug auf die Wasserversorgung und zeigt Risiken oder mögliche Potenziale dieser Entwicklungen für die deutsche Wasserwirtschaft auf.Weiterlesen
Publikation

Capacity Building on the European Community's Environmental Policy

EU Legislation on river basin management and the reduction of nutrient pollution
Hansen, Wenke; Tanja Dräger und Ruta Landgrebe 2004: Capacity Building on the Community's Environmental Policy. EU Legislation on river basin management and the reduction of nutrient pollution. Ecologic - Institute for International and European Environmental Policy, Berlin.Weiterlesen
Publikation

Legal and Policy Framework for Flood Prevention and Remediation in Germany

Review of laws, policies and instruments
Dworak, Thomas 2003: Legal and policy framework for flood prevention and remediation in Germany. Review of laws, policies and instruments. For the Séminaire EPR "aspects of flood risk management in Europe". Comparison of six national practices in vulnerability reduction and compensations: Germany, United Kingdom, France, Italy, Netherlands, Switzerland. Berlin.Weiterlesen
Publikation

International Best Practices and Innovation

Strategically Harvesting Environmental Lessons from Abroad
Umweltverwaltungen in den USA suchen tagtäglich nach Lösungen für komplexe Umweltprobleme. Dabei dienen umweltpolitische Instrumente und Best-practice Beispiele aus dem Ausland zunehmend als Vorbilder. Gerade in Ländern wie Deutschland, den Niederlanden, Schweden, Dänemark oder Australien wurden für ähnliche Probleme kreative und oft sehr erfolgreiche Lösungen gefunden. Diese Aufnahme innovativer Umweltpolitik ist eine paradigmatische Veränderung - an die Seite des U.S. amerikanischen Exports von Know-how und Dollars gesellt sich nun der Import guter Ideen aus aller Welt.Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Dokument