• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Minimierung der landwirtschaftlichen Einträge von Tierarzneimitteln in die Umwelt

Minimierung der landwirtschaftlichen Einträge von Tierarzneimitteln in die Umwelt

Lehrmaterialien Landwirtschaft für Fortgeschrittene

Residues of veterinary pharmaceuticals may enter water and soil via manure and dung. Farmers can reduce this environmental impact through their practices. These teaching materials have been designed for advanced learners in agriculture. They consist of presentation slides and accompanying background material. The slides are designed for a 90-minute lecture. The teaching materials are available for teachers and learners to use freely.

The aim of the teaching materials is to inform livestock owners about the side effects of their actions on the environment and to motivate them to continue engaging with this topic. They should be made aware of the need to use veterinary medicines in an environmentally friendly manner and give greater consideration to alternative measures for maintaining the health of individual animals and livestock.

The teaching materials were developed under the lead of the Ecologic Institute for the German Federal Environment Agency (UBA).


Citation

Umweltbundesamt (ed.) 2018: Minimierung der landwirtschaftlichen Einträge von Tierarzneimitteln in die Umwelt. Lehrmaterialien Landwirtschaft für Fortgeschrittene.

Language
German
Author(s)
Dr. Julia Steinhoff-Wagner (FoodNetCenter der Universität Bonn)
Prof. Dr. Brigitte Petersen (FoodNetCenter der Universität Bonn)
Dr. Arne Hein (Umweltbundesamt)
Dr. Simone Lehmann (Umweltbundesamt)
Credits

Editing: Melanie Kemper (Ecologic Institute)
Graphic design: Beáta Welk Vargová (Ecologic Institute)

Funding
Publisher
Year
2018
Published In
UBA internet portal: Veterinary Pharmaceuticals in the Environment [German]
Dimension
66 slides
Project ID
2590
Table of Contents

Allgemeine Einführung, Relevanz des Themas
Folien 1 und 2: Titel und Gliederung
Folie 3: Aktualität und Brisanz des Themas "Minimierung von Tierarzneimitteln"
Folie 4: Lernziele

Themenblock 1: Eintragspfade und Auswirkungen von Tierarzneimitteln in der Umwelt
Folie 5: Lernziel 1
Folie 6: Vorstellung der Tierarzneimittelgruppen
Folie 7: Prophylaxe und Methaphylaxe
Folie 8: Applikationsformen
Folie 9: Monitoring von Abgabemengen und Behandlungen
Folie 10: Regionale Zuordnung der Antibiotika-Abgabemengen in der Tiermedizin 2017
Folie 11: Haupteintragspfade von Tierarzneimitteln in die Umwelt
Folie 12: Tierarzneimittel in der Umwelt: Abbau, Verlagerung und Verbleib
Folie 13: Beispiele zur Wirkung von Tierarzneimitteln auf Nichtzielorganismen
Folie 14: Auswirkungen auf Nichtzielorganismen von Antibiotika
Folie 15: Auswirkungen auf Nichtzielorganismen von Antiparasitika
Folie 16: Auswirkungen auf Nichtzielorganismen von Hormonen
Folie 17: Überblick - Auswirkungen von Tierarzneimitteln auf Nichtzielorganismen
Folie 18: Fazit – Eintragspfade und Auswirkungen von Tierarzneimitteln in der Umwelt

Themenblock 2: Verantwortung und Zielkonflikte
Folie 19: Lernziel 2
Folie 20: Risikominimierung durch Vorsorgeprinzip
Folie 21: Balance halten zwischen Tierwohl, Umweltschutz und Ökonomie
Folie 22: Behandlung aus Tierschutzgründen
Folie 23: Beispiele für nachrangige Berücksichtigung von Umweltrisiken
Folie 24: Beispiel: Synchronisation versus Präventives Gesundheitsmanagement
Folie 25: Verantwortung und Zielkonflikte
Folie 26: Fazit – Verantwortung und Zielkonflikt

Themenblock 3: Handlungsmöglichkeiten im präventiven Gesundheitsmanagement
Folie 27: Lernziel 3
Folie 28: Überblick – Präventives Gesundheitsmanagement
Folie 29: Optimierung von Fütterung und Haltung I
Folie 30: Optimierung von Fütterung und Haltung II
Folie 31: Optimierung von Fütterung und Haltung III
Folie 32: Impfungen
Folie 33: Hygiene I
Folie 34: Krankheitserreger in Tränkeeinrichtungen für Schweine richtig entfernen I
Folie 35: Krankheitserreger in Tränkeeinrichtungen für Schweine richtig entfernen II
Folie 36: Hygiene II
Folie 37: Bekämpfung von Vektoren/ Krankheitsüberträgern
Folie 38: Nutzung von Checklisten
Folie 39: Gesundheitschecks, Schnelltests und Teilnahme an Monitoring-Maßnahmen I
Folie 40 Gesundheitschecks, Schnelltests und Teilnahme an Monitoring-Maßnahmen II
Folie 41: Fazit – Handlungsmöglichkeiten im präventiven Gesundheitsmanagement

Themenblock 4: Aspekte bei Verordnung und Anwendung von Tierarzneimitteln
Folie 42: Lernziel 4
Folie 43: Überblick – Aspekte bei Verordnung und Anwendung von Tierarzneimitteln
Folie 44: Verschleppung im Stall – 1. Stallluft
Folie 45: Verschleppung im Stall – 2. Spülwasser von Tränkesystemen
Folie 46: Verschleppung im Stall – 3. Personen und Arbeitsgeräte
Folie 47: Verschleppung im Stall – 4. Produktionsfremde Tiere
Folie 48: Verschleppung im Stall – 5. Umgang, Lagerung und Entsorgung
Folie 49: Umweltnebenwirkungen beobachten
Folie 50: Checkliste zum umweltfreundlichen Einsatz von Tierarzneimitteln
Folie 51: Fazit – Aspekte bei Verordnung und Anwendung von Tierarzneimitteln

Themenblock 5: Aspekte bei Verordnung und Anwendung von Tierarzneimitteln
Folie 52: Lernziel 5
Folie 53: Überblick – Arzneimittelaspekte bei der Verwendung von Wirtschaftsdüngern
Folie 54: Bedeutende Faktoren für den Abbau von Tierarzneimitteln
Folie 55: Titel: Lagerung von Wirtschaftsdüngern
Folie 56: Vergärung von Wirtschaftsdüngern in der Biogasanlage oder Kompostierung
Folie 57: Ausbringung von Wirtschaftsdüngern
Folie 58: Fazit – Aspekte bei der Verwendung von Wirtschaftsdüngern

Themenblock 6: Beratung und Weiterbildung
Folie 59: Lernziel 6
Folie 60: Beratungsangebote
Folie 61: Weiterbildung und Kommunikation
Folie 62: Fazit – Beratung und Weiterbildung

Gesamtfazit, weiterführende Informationen, Impressum
Folie 63: Gesamtfazit
Folie 64: Dank
Folie 65: Weiterführende Informationen
Folie 66: Impressum

Keywords
veterinary drugs, environment, veterinarian, farmer, agriculture, environmental impact, antibiotics, water, groundwater, soil, soil functionality, soil ecosystem, food, drinking water, , information material, teaching material, learning material, training and further education, training material, presentation slides, infographics