• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Internationales Handelsrecht und Umweltschutzabkommen

Präsentation

Internationales Handelsrecht und Umweltschutzabkommen

TimeLoc
26. November 2004
Hohenheim
Deutschland

Nachhaltige Entwicklung unter den Bedingungen der Globalisierung war das Thema eines Seminars der Koordinationsstelle Umwelt der Fachhochschule Nürtingen. Das am 26.-27. November 2004 stattfindende Seminar stand im Rahmen der Förderung von Umweltthemen innerhalb von Hochschulen. Markus Knigge, Ecologic Fellow, sprach über die Beziehung von internationalen Umweltabkommen und internationalem Handelsrecht.

Die Ausbreitung der Kompetenz der WTO, sowie eine zunehmende Anzahl von internationalen Umweltabkommen, die Handelsmaßnahmen beinhalten, deuten auf ein steigendes Konfliktpotential zwischen beiden Regimen hin. In der Präsentation von Markus Knigge über die Beziehung von multilateralen Umweltabkommen und WTO Recht wurden exemplarisch mögliche Konflikte, aber auch Interaktionen zwischen Handel, Umweltschutz und nachhaltiger Entwicklung aufgezeigt.

Die Präsentation [pdf, 258 KB, Deutsch] und das Hintergrundpapier [pdf, 703 KB, Englisch] können Sie hier herunterladen.


Sprecher
Datum
26. November 2004
Ort
Hohenheim, Deutschland
Schlüsselwörter
Handel, Umweltabkommen, WTO, CITES, Doha