• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Der unsichtbare Unterboden: Soziale Akzeptanz von Maßnahmen zur Verbesserung des Unterbodens in der Landwirtschaft

Der unsichtbare Unterboden: Soziale Akzeptanz von Maßnahmen zur Verbesserung des Unterbodens in der Landwirtschaft

TimeLoc
28. Februar 2018
Berlin
Deutschland

Vom 26. bis 28. Februar 2018 fand die BONARES Konferenz "Boden als nachhaltige Ressource" in Berlin statt. Mitarbeiterinnen des Ecologic Instituts nahmen an der Konferenz teil und stellten die Zwischenergebnisse des Projekts "Nachhaltiges Management des Unterbodens als Teil der Bioökonomie (Soil³)" vor. Innerhalb dieses vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts bearbeitet das Ecologic Institut sozioökonomische Fragestellungen. Dr. Ana Frelih-Larsen, Senior Fellow am Ecologic Institut, hielt den Vortrag "Der unsichtbare Unterboden: Eine explorative Analyse der sozialen Akzeptanz von Management des Unterbodens in Deutschland."