Direkt zum Inhalt

Engaging Stakeholders and Citizens in the Bioeconomy

Print PDF

Engaging Stakeholders and Citizens in the Bioeconomy

Lessons learned from BioSTEP and recommendations for future research

Publikation
Zitiervorschlag

Gerdes, Holger; Zoritza Kiresiewa, Volkert Beekman, et. al. 2018: Engaging stakeholders and citizens in the bioeconomy: Lessons learned from BioSTEP and recommendations for future research.

Aufbauend auf der Idee, dass ein offener und informierter Dialog mit verschiedenen Interessengruppen und der Öffentlichkeit über komplexe Themen wie die Bioökonomie das Konzept der Bioökonomie der Gesellschaft näherbringen kann, experimentierte BioSTEP mit verschiedenen partizipativen Instrumenten wie Workshops, Reallaboren und Produktausstellungen. Dieser Bericht beschreibt die praktischen Erfahrungen aus der Umsetzung der BioSTEP-Aktivitäten und gibt Empfehlungen für künftige EU-Forschung.

Akteurs- und Öffentlichkeitsbeteiligung sind Schlüsselelemente der EU-Politikentwicklung sowie von verantwortungsvoller Forschung und Innovation. Die Einbeziehung von relevanten Akteuren und der breiten Öffentlichkeit (oder deren Vertreter) in Politgestaltung und wissenschaftliche Forschung erhöht das Verständnis der Öffentlichkeit, verbessert das Vertrauen und informiert Politik und Forschung durch vielfältige Perspektiven - sie ermöglicht Innovationen, die sich besser an den gesellschaftlichen Bedürfnissen ausrichten.

Struktur des Berichts

Nach einer kurzen Einführung in den theoretischen Rahmen der Akteurs- und Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen von BioSTEP wird im ersten Teil des Berichts der methodische Ansatz der Analyse erläutert und ein Überblick über die eingesetzten Beteiligungsinstrumente gegeben. Anschließend wird die Wirksamkeit der partizipativen Instrumente in Bezug auf organisatorische Fragen, Beteiligungsaspekte und Politikrelevanz diskutiert. Der zweite Teil des Berichts stellt fünf Forschungsempfehlungen vor und beschreibt detailliert ihre Hintergründe und Ziele sowie die zu erwartenden Auswirkungen ihrer Umsetzung.

Die gewonnenen Erkenntnisse und Empfehlungen gehen über den Bereich der Bioökonomie hinaus und können auf andere Themenfelder angewandt werden, bei denen eine wirksame Einbeziehung relevanter Akteursgruppen und der Öffentlichkeit die Entwicklung von EU-Politik, Forschung und Innovation verbessern kann.

Kontakt

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Sprache
Englisch
Autorenschaft
Volkert Beekman
Chiara Bianchini
Sara Davies
Laura Griestop
Rainer Janssen
Cosette Khawaja
Boris Mannhardt
Filippo Mazzariol
Kate Millar
Greet Overbeek
Martin Stoyanov
Juan-Manuel Ugalde
Manfredi Vale
Finanzierung
Jahr
2018
Umfang
60 S.
Projekt
Projekt-ID
Inhaltsverzeichnis
Schlüsselwörter
Bioökonomie, partizipative Politikgestaltung, Akteurs- und Öffentlichkeitsbeteiligung, Forschungsempfehlungen, verantwortungsvolle Forschung und Innovation (RRI), Horizont 2020, Horizont Europa, EU
Europa