• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Significant Adverse Effects on Use or the Wider Environment from Measures – Workshopbericht

Publikation

Significant Adverse Effects on Use or the Wider Environment from Measures – Workshopbericht

Signifikante negative Auswirkungen von Maßnahmen auf Wassernutzungen oder die Umwelt im weiteren Sinne

Das Ecologic Institut unterstützte die Europäische Kommission und die Ad-hoc-Task Group für Hydromorphologie bei der Organisation eines Workshops zur Gemeinsamen Umsetzungsstrategie (CIS) der Wasserrahmenrichtlinie. Am 23. und 24. April 2018 wurden in Brüssel die signifikanten negativen Auswirkungen diskutiert. Der Workshopbericht fasst die wichtigsten Diskussionen zusammen.

Darüber hinaus bereitete das Ecologic Institut vor dem Workshop ein Diskussionspapier [pdf, 1.9 MB, Englisch] vor, das Informationen für die Workshopteilnehmer zum Thema enthielt.

Das Arbeitsprogramm 2016-2018 der Gemeinsamen Umsetzungsstrategie (CIS) der Wasserrahmenrichtlinie widmet dem Thema Hydromorphologie besondere Aufmerksamkeit. Derzeit laufen Aktivitäten zur Ausarbeitung einer Leitlinie zum guten ökologischen Potenzial (GÖP) von stark veränderten Wasserkörper (HMWB) um die bestehende CIS Leitlinie zur Ausweisung von HMWB zu ergänzen. Im diesem Zusammenhang erfordert die Frage, welche Maßnahmen um GÖP zu erreichen signifikante negative Auswirkungen auf die Wassernutzung oder die Umwelt im weiteren Sinne haben, besondere Aufmerksamkeit.


Zitiervorschlag

Kampa, E., Rouillard, J., van de Bund, W, Brooke, J. 2018. Workshop on Significant adverse effects on use or the wider environment from measures – Summary report, 23-24 April 2018, Brussels.

Sprache
Englisch
Finanzierung
Jahr
2018
Umfang
35 S.
Projektnummer
2626-02
Inhaltsverzeichnis

1 Aims of the workshop
2 Welcome, introduction and key concepts
3 Plenary session: Examples and views from Member States and stakeholders
4 Group discussions on different uses
4.1 Group 1 : Water storage
4.2 Group 2: Flood protection
4.3 Group 3: Agricultural drainage
4.4 Group 4: Waterway transport
5 Plenary session: Significant adverse effects on other uses, the wider environment and cross-cutting issues
6 Conclusions & next steps
Annex I: Workshop Agenda
Annex II: List of participants

Schlüsselwörter
erheblich veränderte Wasserkörper, gutes ökologisches Potenzial, signifikante negative Auswirkungen, WRRL Maßnahmen, Europa