• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Implementing Land Degradation Neutrality at National Level

Implementing Land Degradation Neutrality at National Level

Legal Instruments in Germany

In diesem Kapitel analysiert Dr. Ralph Bodle vom Ecologic Institut die rechtlichen Instrumente und Regulierungsansätze im deutschen Recht zur Erreichung der Landdegradationsneutralität (LDN). Abschnitt 1 umreißt die konzeptionellen Komponenten des LDN, mit denen sich das Gesetz befassen muss: Verhinderung von Degradation, Wiederherstellung degradierter Böden, Ausgleich der Degradation auf Projektebene sowie Raumplanung und -management. In Abschnitt 2 wird analysiert, welche rechtlichen Mechanismen das deutsche Recht vorsieht, um alle konzeptionellen Komponenten von LDN zu erfassen. Die Bewertung und Schlussfolgerung in Abschnitt 1. 3 argumentieren, dass trotz einer Reihe von Rechtsvorschriften und Instrumenten des deutschen Bodenschutzrechts das Fehlen eines übergreifenden ganzheitlichen Konzepts auch im Hinblick auf LDN ein grundlegender Mangel ist.

Das Jahrbuch 2017 stellt die Diskussion über Boden und nachhaltige Landwirtschaft aus verschiedenen Perspektiven dar, die sich mit Schlüsselthemen wie der nachhaltigen Intensivierung, den freiwilligen FAO-Leitlinien und der entscheidenden Rolle angemessener Besitzrechte befasst.

Das "International Yearbook of Soil Law and Policy" ist eine Buchreihe, die zentrale rechtliche und politische Fragen zum Schutz und zur nachhaltigen Bewirtschaftung von Boden und Land diskutiert – auf internationaler, nationaler und regionaler Ebene.


Zitiervorschlag

Bodle, R. 2018: Implementing Land Degradation Neutrality at National Level: Legal Instruments in Germany. In: H. Ginzky, E. Dooley, I. Heuser, E. Kasimbazi, T. Markus and T. Qin, ed., International Yearbook of Soil Law and Policy 2017, 1. Aufl.

Sprache
Englisch
Verlag
Jahr
2018
ISBN
978-3-319-68884-8 (Hardcover), 978-3-319-88675-6 (Softcover), 978-3-319-68885-5 (eBook)
ISSN
2520-1271
Umfang
21 S.
Schlüsselwörter
Deutschland, Europa