• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Verbesserung der Deckungsvorsorge im Rahmen der Umwelthaftungsrichtlinie

Verbesserung der Deckungsvorsorge im Rahmen der Umwelthaftungsrichtlinie

Timeloc
15. Oktober 2019
Brüssel
Belgien

Am 15. Oktober 2019 findet in Brüssel ein Experten-Workshop des Projekts "Verbesserung der Deckungsvorsorge im Rahmen der Umwelthaftungsrichtlinie" statt.

In dem Workshop wird zunächst ein Überblick über die aktuelle Situation der Deckungsvorsorge bezüglich Umwelthaftungsrichtlinie (Environmental Liability Directive; ELD) in den Mitgliedsstaaten gegeben. Anschließend wird das Projektteam Optionen für die Deckungsvorsorge vorstellen, welche am Nachmittag im World Café-Format diskutiert werden, um Gelegenheit zur Diskussion und zum Gedankenaustausch zu geben.

Das Projekt hat im Dezember 2018 begonnen. Es untersucht und analysiert Aspekte der Deckungsvorsorge und die Versicherungsmärkte für Haftungsfälle unter der Umwelthaftungsrichtlinie und weitere Fälle der Umwelthaftung. Zu diesem Zweck führt das Projektteam die folgenden Aufgaben durch:

  • Den Zustand der Deckungsvorsorge im Rahmen der Umwelthaftungsrichtlinie und anderen Umwelthaftungen in allen Mitgliedstaaten untersucht
  • Die Entwicklungen der Deckungsvorsorge auf EU-Ebene innerhalb der letzten 10 Jahre erläutert
  • Die zukunftsträchtigsten und sinnvollsten Deckungsvorsorge Optionen untersucht und formuliert

Die oben genannten Ergebnisse und Analysen werden in der kommenden ELD-Studie vorgestellt, die zusammen mit Berichten zur Situation in den einzelnen Mitgliedstaat veröffentlicht wird (Mitgliedstaats-Berichte).
Der Erfolg des Projekts hängt auch davon ab, Stakeholder und Experten Information zur Verfügung stellen. Daher wurde der Workshop so konzipiert, dass Feedback und Anregungen gegeben werden können. Zusätzlich stellt das Projektteam den Teilnehmern im Entwurf bereits verfügbaren Mitgliedsstaats-Berichte zur Verfügung. Sie, um zusätzliche Informationen zu sammeln. Diese werden in die ELD-Studie sowie die Mitgliedstaats-Berichte einfließen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Europäischen Kommission zur Umwelthaftung.

Attachments

Finanzierung
Europäische Kommission, Generaldirektion Umwelt (GD Umwelt)
Veranstalter
Ecologic Institut, Deutschland
Partner
Datum
15. Oktober 2019
Ort
Brüssel, Belgien
Sprache
Englisch
Teilnehmerzahl
50
Projektnummer
2618-03
Schlüsselwörter
Umwelthaftung, Deckungsvorsorge, Versicherung, Umweltschaden, Politikbewertung, Fragebogen, Europa