• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Bereitstellung von technischer Unterstützung im Zusammenhang mit Ziel 2 der EU-Biodiversitätsstrategie bis 2020

Bereitstellung von technischer Unterstützung im Zusammenhang mit Ziel 2 der EU-Biodiversitätsstrategie bis 2020

Das Ecologic Institut unterstützt das IEEP im Projekt "Bereitstellung von technischer Unterstützung im Zusammenhang mit Ziel 2 der EU-Biodiversitätsstrategie bis 2020 – Erhaltung und Wiederherstellung von Ökosystemen und ihren Dienstleistungen" für die GD Umwelt. Die Aufgabe besteht darin, die Auswirkungen der aktuellen und zukünftigen Nachfrage der Bioökonomie auf die Biodiversität in der EU besser zu verstehen.

Das Ecologic Institut ist für die quantitative Analyse der aktuellen Biomasseversorgung und -trends in den EU-Mitgliedstaaten verantwortlich, basierend auf den neuesten verfügbaren Daten des Joint Research Centre (JRC). Konkret besteht die Arbeit darin, eine detaillierte Aufschlüsselung der Biomasseversorgung in der EU nach Lebens- und Futtermitteln und Bioenergie zu erstellen und Fragen der mittelfristigen Zukunft aufzuzeigen. Basierend auf dieser Arbeit unterstützt das Ecologic Institut die Analyse zukünftiger Narrative, die verschiedene Wege der qualitativen Nachfrage identifizieren sowie Chancen und Risiken der Biodiversität. Das Ecologic Institut ist auch an der Formulierung der Schlussfolgerungen beteiligt.


Finanzierung
Europäische Kommission, Generaldirektion Umwelt (GD Umwelt)
Partner
Ecologic Institut, Deutschland
Projektdauer
November 2019 bis Februar 2020
Projektnummer
3592
Schlüsselwörter
Bioökonomie, Biomassenströme, Biodiversität, EU-28, Desk-Research, quantitative Analyse, Europa