• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Zertifizierung von Biokraftstoffen

Zertifizierung von Biokraftstoffen

TimeLoc
11. Dezember 2009
Potsdam
Deutschland

Die internationale Debatte über Biokraftstoffe ist stark von ökologischen und wirtschaftlichen Aspekten dominiert, während die Frage, wie Biokraftstoffe auf sozialverträgliche Art produziert werden können, oft vernachlässigt wird. Das vom Bundeswissenschaftsministerium geförderte Projekt "Biofuel as Social Fuel" analysiert in zwei Regionen in Deutschland und Brasilien die sozialen Auswirkungen der Biokraftstoffproduktion. Bei der Auftaktveranstaltung des Projektes referierte Timo Kaphengst über die Rolle von Zertifizierungssystemen in der Biokraftstoff-Politik.

Nach einer allgemeinen Einleitung zu Zertifizierungssystemen gab Timo Kaphengst einen Überblick zum gegenwärtigen Entwicklungsstand der Nachhaltigkeitsstandards für Biokraftstoffe und erläuterte, in wie weit diese bisher in der deutschen und europäischen Gesetzgebung implementiert wurden. Weiterhin wurden die Möglichkeiten und Grenzen von Standards und Zertifizierungssystemen für eine weltweit nachhaltige Produktion von Biokraftstoffen diskutiert. Timo Kaphengst ist Mitglied im Expertenrat des Projektes, der die Forschungsarbeit mit fachlichem Rat und Hintergrundinformationen unterstützt.

Die Präsentation [pdf, 498 KB, Deutsch] kann heruntergeladen werden.

Das Ecologic Institut beteiligt sich an dem Projekt mit verschiedenen Studien und Inputs, vornehmlich Themen europäischen und internationalen Biokraftstoffpolitik.

Weiterführender Link:


Sprecher
Veranstalter
Datum
11. Dezember 2009
Ort
Potsdam, Deutschland
Schlüsselwörter
Biokraftstoffe, Zertifizerung, Standards, Global Governance