• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Jahrbuch Ökologie 2011

Publikation

Jahrbuch Ökologie 2011

Die Klima-Manipulateure – Rettet uns Politik oder Geo-Engineering?

Dieses Jahrbuch thematisiert Geo-Engineering als grundsätzliche Alternative zur Politik der Emissionsreduzierung und der Anpassung an den Klimawandel. Zwei prominente Technikvarianten werden näher vorgestellt und die Pro- und Contra-Argumente des Geo-Engineerings sorgfältig kartiert und bewertet. Weitere Kapitel widmen sich Entwicklungen in Recht, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Das Ecologic Institut gehört zu den Institutionen, die das Jahrbuch begleiten und hat zu dieser Ausgabe ein Kapitel beigetragen.

Das Kapitel "Europas Klimadiplomatie vor dem Neuanfang" im  Jahrbuch Ökologie 2011 wurde von Sascha Müller-Kraenner geschrieben. Er ist Mitbegründer und Gesellschafter des Ecologic Instituts.

Das Jahrbuch Ökologie erscheint jährlich und:

  • informiert über die ökologische Situation und die Belastungstrends in den verschiedenen Bereichen der natürlichen Umwelt,
  • analysiert die staatliche und internationale Umweltpolitik,
  • bringt einen Disput zu einem wichtigen umweltpolitischen Thema,
  • dokumentiert historisch bedeutsame, umweltbezogene Ereignisse und Initiativen,
  • beschreibt positive Alltagserfahrungen und entwirft Visionen für eine zukunftsfähige Welt,
  • wendet sich an eine sensible Öffentlichkeit, die sich der Umweltkrise bewusst ist und nach tragfähigen Alternativen im Umgang mit der Natur sucht,
  • ist einem breiten Ökologiebegriff verpflichtet, der im Alltag verankert ist und das Verhältnis von Mensch und Natur, von Gesellschaft und Umwelt umfasst.

Auf der Website des Jahrbuchs finden Sie das Inhaltsverzeichnis und ausgesuchte Beiträge zum Download.


Zitiervorschlag

Altner, Günter et al. (Hrsg.) 2010: Die Klima-Manipulateure - Rettet uns Politik oder Geo-Engineering?. Stuttgart: S. Hirzel Verlag

Sprache
Deutsch
Jahr
2010
Umfang
248 S.
Schlüsselwörter
Klima, Klimamanipulation, Geo-Engineering, Klimasysteme, Klimadiplomatie, Europa