• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Erneuerbare Energien für Landwirte

Erneuerbare Energien für Landwirte

TimeLoc
6. März 2012
Omaha, Nebraska
Vereinigte Staaten von Amerika

Michael Mehling, Leiter des Ecologic Instituts in Washington DC, nahm als Gastredner an der größten Jahresveranstaltung für landwirtschaftliche Familienbetriebe und Viehzüchter der Vereinigten Staaten teil. Er schilderte europäische Erfahrungen mit erneuerbaren Energien im Agrarbereich.

Während einer Podiumsdiskussion zu aktuellen Entwicklungen im Bereich Klimapolitik und erneuerbaren Energien konnte Michael Mehling neue Betätigungsfelder für Landwirte in der Europäischen Union aufzeigen und auf aktuelle Entwicklungen in diesem Bereich hinweisen. Auf besonderes Interesse traf bei den Teilnehmern die Beschreibung der veränderten gesetzlichen Rahmenbedingungen zur Förderung von Strom aus Biogasanlagen, die mit der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes 2012 in Kraft getreten sind. Ebenfalls lebhaft diskutiert wurden die Aussichten für Biokraftstoffe und Biomasse in Europa.

Mehr als 500 Mitglieder der Farmers Union aus den gesamten Vereinigten Staaten nahmen an der Jahrestagung teil, welche vom 4. Bis 7. März 2011 in Omaha, Nebraska stattfand. Zu den Referenten zählten Landwirtschaftsminister Tom Vilsack, der ehemalige Vorsitzende des Landwirtschaftsausschusses im Repräsentantenhaus Collin Peterson sowie der Präsident der National Farmers Union Roger Johnson.

Die National Farmers Union wurde 1902 gegründet, um die Interessen und die Lebensqualität von Landwirten, Viehzüchtern und ländlichen Gemeinden zu fördern.


Veranstalter
Datum
6. März 2012
Ort
Omaha, Nebraska, Vereinigte Staaten von Amerika
Schlüsselwörter
Erneuerbare Energien, Methan, Biogas, Biokraftstoffe, Landwirtschaft