• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Liberalisierungsbedarf?

Liberalisierungsbedarf?

Im Magazin der Hans-Böckler-Stiftung geben R. Andreas Kraemer, Wenke Hansen und Eduard Interviews unter der Überschrift "Liberalisierungsbedarf?" einen Einblick in das sogenannte Ewers-Gutachten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Dieses Gutachten – an dem R. Andreas Kraemer mitgearbeitet hat - dreht sich um "Optionen, Chancen und Rahmenbedingungen einer Marktöffnung für eine nachhaltige Wasserwirtschaft".

Die AutorInnen erläutern den Fokus des Gutachtens auf bestimmte Wettbewerbsarten, verschiedene Methoden zur Erhöhung des Wettbewerbsdrucks und Gefahren, die eine Liberalisierung mit sich bringen könnte.

Die Zeitschriftenausgabe 04/2002 kann auf der Homepage der Hans-Böckler-Stiftung bestellt werden; das Ewers-Gutachten [pdf, 260 kB, deutsch] steht zum Download zur Verfügung.


Zitiervorschlag

Kraemer, R. Andreas; Wenke Hansen und Eduard Interwies 2002: “Liberalisierungsbedarf?”. Mitbestimmung. Magazin der Hans Böckler Stiftung, Jg. 2002, Nr. 4, 16-20.

Sprache
Deutsch
Jahr
2004
Erschienen in
Journal: Mitbestimmung , Jg.2002 | Nr.4
Umfang
4 S.
Schlüsselwörter
Liberalisierung, Wasserwirtschaft, Wasserversorgung,