• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Die Zukunft bleibt ungewiss

Die Zukunft bleibt ungewiss

Perspektiven der Ökologischen Steuerreform nach 2003
Die Autoren plädieren dafür, nicht auf eine europäische Richtlinie zu warten, sondern auf nationaler Ebene mit gutem Beispiel voranzugehen.

Im Artikel "Die Zukunft bleibt ungewiss", erschienen in "Politische Ökologie", setzen sich R. Andreas Kraemer, Direktor des Ecologic Instituts, Daniel Blobel und Eduard Interwies (beide Ecologic Institut) mit den Zukunftsperspektiven der deutschen Ökosteuer auseinander. Die Autoren vertreten die Ansicht, dass eine Abschaffung der Steuer unwahrscheinlich ist, eine weitere Präzisierung allerdings an vielfältigem Widerstand scheitern könnte.

Verbesserungsbedarf bestünde nämlich in erster Linie in der Struktur der Besteuerung: Teilweise wurden Anreize geschaffen, die der eigentlichen Absicht der Steuer zuwiderlaufen, etwa als Folge von Ausnahmeregelungen für die Industrie. Die Autoren plädieren in diesem Fall dafür, nicht auf eine europäische Richtlinie zu warten, sondern auf nationaler Ebene mit gutem Beispiel voranzugehen. Und auch in der öffentlichen Kommunikation seien Fehler gemacht worden; vielen Bürgern und Bürgerinnen fehle die Akzeptanz für die Ökosteuer. Eine mögliche Lösung dafür sei die Einrichtung einer Ökosteuerkommission, in der Interessenkonflikte – unabhängig von Parteipolitik – offener ausgetragen werden könnten und die auch für mehr Transparenz in der Öffentlichkeitsarbeit sorgen würde. Freiwillige Selbstverpflichtungen seien ebenfalls ein vielversprechender Ansatz.

Das Heft zum Thema Kassensturz – Strukturwandel durch Ökologische Finanzreform kann auf der Homepage des oekom Verlags zum Preis von 15,00 € bestellt werden.


Zitiervorschlag

Blobel, Daniel; Eduard Interwies und R. Andreas Kraemer 2002: “Die Zukunft bleibt ungewiss. Perspektiven der Ökologischen Steuerreform nach 2003”. Politische Ökologie, Jg. 20, Nr. 77-78, 45-48.

Sprache
Deutsch
Verlag
Jahr
2002
Erschienen in
Journal: Politische Ökologie , Jg.20 | Nr.77/78
ISBN
3-928244-87-6
ISSN
0933-5722
Umfang
4 S.
Schlüsselwörter
Ökosteuer, Steuerreform, Strukturwandel, Industrie,